Sparkle Labs

Sparkle Labs entwickelt Smart Objects für Menschen mit Gedächtnisschwund und High-Tech-Bausätze zum selbst Zusammenbauen.



 

Sparkle Labs entwickelt Smart Objects für Menschen mit Gedächtnisschwund und High-Tech-Bausätze zum selbst Zusammenbauen.

 

Die New Yorker Firma Sparkle Labs entwickelt an der Schnittstelle von Kunst- und Konsumprodukten. Zum Einen stellen sie Do-it-yourself Bastelkits zusammen, wie etwa das Discover Electonics Set aus einem Arduino und Zubehör, mit dem sich sowohl eigene LED-Schaltkreise als auch ein Mini-Theremin basteln lassen.

Zum Anderen designen sie Smart Objects, wie etwa Squeeze Me. Diese organische Form ist Batterie-betrieben und wasserfest und reagiert auf Berührung mit Lichtabfolgen. Sie ist Teil eines Projekts von Sparkle Labs, das sich mit Geräten und Hilfsmitteln für Menschen mit Gedächtnisschwund befasst. Dazu gehören Wearables zur Steuerung des Fernsehers durch Spracherkennung oder ein System, das immer wieder an anstehende Aufgaben zu Hause erinnert. Werden diese vom Nutzer nicht erledigt, verrichtet das Smart Object sie irgendwann selbst.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren