Public Brewing: Interaktive Medienfassade



 

Bier brauen einmal anders, interaktiv und digital.

Statt Public Viewing war in der Düsseldorfer Altstadt im letzten Monat Public Brewing angesagt: Im Rahmen seiner Masterarbeit in den Fachbereichen Design und Medien entwickelte Lukas Loss eine interaktive Medienfassade: Per Schaltpult, vor dem Gebäude einer Brauerei platziert, konnten Besucher Knöpfe drücken und Pumpen und Kurbeln drehen, um den Brauprozess virtuell zu steuern. Mehrere Sensoren nahmen die Signale der Eingabegeräte auf.

Ein Arduino-Board leitete die Informationen via WiFi an die Applikation auf einem Mac Pro weiter, der sechs HD-Projektoren und Videos ansteuerte, die an den Fenstern der Brauerei zu sehen waren. In den Clips zeigten Brauereimitarbeiter auf unterhaltsame, aber technisch korrekte Weise wie sie ein Altbier herstellen. Da wurdeMalz geschrotet, die Gärung vollzogen und Bier abgefüllt.

Die aufwendige Mixed-Reality-Applikation wurde von lokalen Unternehmen und dem Förderprogramm der Innovationsallianz NRW unterstützt.       




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren