Philips Hue Connected Bulb



0
0
1
156
984
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
8
2
1138
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

 

Die LED-Lampe Philips Hue kann Farben von Fotos wiedergeben.

 

Das Smart Home kommt bei uns an: Philips Hue Connected Bulb sind intelligente LED-Birnen, deren Farbtönung bequem kabellos vom iPhone oder iPad aus gesteuert werden. Die LED-Birnen haben 600 Lumen Leistung und können jede Schattierung anzeigen – beispielsweise einen Farbton von einem Foto. Das Einrichten soll relativ einfach gehen: Die Birnen werden eingeschraubt und die Hue-Bridge Verbindungsbox per LAN-Kabel mit dem Router verbunden. So werden die Birnen über ihr eigenes WLAN mittels des ZigBee Wireless Transmission Standards angesteuert und vom User über die Philips Hue App bedient.

 

Diese Philips Hue Lampen sollen bis zu 80 Prozent weniger Energie benötigen. Allerdings sind sie dafür auch nicht ganz billig: Das Starterpaket mit 3 Birnen, der Anschlussbox samt Stromversorgung und das LAN-Kabel für die Verbindung zum Router kosten 199,95 Euro.

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren