PAGE eDossier »COBI Bike«

Connected Bike System COBI erneut preisgekrönt! Wir haben die Erfolgsstory festgehalten



Technik_eDossier_COBI_Bike_Teaser_0615
© COBI

Diese Geschichte ist eine der ganz großen Erfolgsstorys rund um die Themen analog-digitale Produktentwicklung, Start-up-Gründung und Kickstarter-Seed-Finanzierung – Auszeichnungen wie Gewinner des Best of Mobile Award 2015 in der Kategorie Innovation und Finalist in den Kategorien Mobility & Travel und Lifestyle, prämiert als »Ausgezeichneter Ort 2015« von der Initiative »Deutschland – Land der Ideen«, Gewinner des Frankfurter Gründerpreises 2015, »2015 Overall Winner« (Mobile World Congress, Barcelona), Sieger in der Kategorie »Prototype« (Bluetooth Breakthrough Awards) sowie Winner in der Kategorie »Mobility« (Internet of Things/M2M Innovation Worldcup) sprechen eine deutliche Sprache.

Für COBI begann alles im Feldberg im Taunus mit einer missglückten Mountainbike-Tour. Ex-Razorfish-CEO und Digitalpionier Andreas Gahlert düst schon lange mit dem Fahrrad durch die Wildnis – an einem goldenen Herbsttag im Jahr 2013 ritt er gerade einen neuen E-Esel ein, dessen digitales Equipment in Sachen Kompatibilität und Smartphone-Passform zu wünschen übrig ließ.

Der Erfindergeist des Seriengründers Gahlert war geweckt. Kurzerhand rekrutierte er eine fahrradaffine Expertenrunde und gründete gemeinsam mit ihnen die iCradle GmbH in Frankfurt am Main – Auftakt eines Produktentwicklungs- und Umsetzungs-Parforceritts, der die Akteure viele Monate beschäftigen sollte, bis die Smart-Bike-Ausrüstung COBI reif war für den Reality Check im Gelände, um sich zu guter Letzt zum vertriebsfertigen Produkt zu mausern.

COBI lässt sich mit jedem Fahrrad kombinieren. Es besteht aus einem Hub am Lenker, dem Smartphone des Fahrers sowie einer darauf installierten App. Dazu kommt ein Scheinwerfer mit Tagfahrlicht, der seine Helligkeit den jeweiligen Lichtverhältnissen anpasst. Das flexibel montierbare Rücklicht dient zugleich als Blinker und Bremslicht. Ein Daumencontroller erleichtert die Bedienung der ausgeklügelten App während des Fahrens. Diebstahlsicherung, Navi und Klingel runden das Produktspektrum ab.

PAGE_Download_Button_Vorlage

Das PAGE eDossier »Making of: Connected Bike COBI« beschreibt den Weg von der Idee bis zur Marktreife des modularen Smart-Bike-Systems aus der eigens gegründeten Frankfurter Fahrradsystemsoftware-Tüftlerstube iCradle und gibt detaillierte Einblicke in das Produktdesign und die Entwicklung der Hard- und Software-Komponenten des Systems.

PAGE-Redakteurin Angelika Eckert besuchte die iCradle-Co-Founder in ihrem Lab in Frankfurt und ließ sich von Kreativdirektor Carsten Lindstedt und Technical Director Heiko Schweickhardt den Designprozess von COBI erläutern. Die beiden experimentierten nicht nur lange mittels 3D-Druck an der optimalen Smartphone-Halterung des Systems, sondern steckten auch viel Tüftler-Hirnschmalz in die Konzeption und das Design der Smart-Bike-App, die nicht nur im Handling einiges zu bieten hat (Sprachbefehl, Daumenschalter-Bedienung, Toucheingabe), sondern auch in puncto User Experience Maßstäbe setzt, weil sie Radler – unhabhängig davon, welchen Fahrradtyp sie für sich favorisieren – umfassend auf ihrer Route durch den Tag betreut.

Die Geschichte des intelligenten E-Bike-Systems COBI hat alles, was eine aufregende Story rund um Konzept, Design und Entwicklung braucht – inklusive Start-up-Gründung, Finanzierungsparcours und echtem Award Winning Charme!

PAGE_Download_Button_Vorlage

Das PAGE eDossier »Making of: Connected Bike COBI« finden Sie in unserem Shop.

eDossier_Cobi_Bike_Titel_NEU_WP
COBI-logo-on-square



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren