Die No. 1 – One-Pager

One-Pager haben sich mittlerweile ihren festen Platz im Webdesign erobert. Wird das nicht ein bisschen einförmig? Dass das nicht der Fall sein muss, sehen Sie an Beispielen, die Webdesign-Experten in PAGE 12.2014 vorgestellt haben.



http://sammarkiewi.cz
Der französische Frontend Developer und Designer Sam Markiewicz vermarktet sich mit einer klaren, simplen und humorvollen Single-Page-Website selbst.

www.jansemler.de
Jan Semler, freier Web- und UI Designer aus Karlsruhe begeistert sich für das klare Konzept von Sam Markiewicz

www.beautyofbrewing.com
www.wearesocial.net
In dem One-Pager »Beauty of Brewing« klärt Heineken mit opulenten Bildern und einfachem Storytellingüber das Bierbrauen auf. Umgesetzt hat das überzeugende Design die Londoner Niederlassung der Agentur We are social.

www.helllicht.com
Besonders gefällt Christoph Schäfer, Interface Designer bei helllicht Medien in Groß-Gerau an »Beauty of Brewing«, die technische Raffinesse mit der die Entwickler Parallax Scrolling, Scrollspy und das responsive Webdesign verwirklicht haben.

www.ustream.tv/2013
Mit einem reduzierten Design gibt »Ustream 2013« einen statistischen Überblick über die Aktivitäten und Erfolge der weltweit größten HD-Streaming-Video-Plattform im vergangenen Jahr.

www.heyst.com
Oliver Schwarz, Geschäftsführer der Werbeagentur Heyst in Essen gefällt bei »Ustream 2013« besonders die geschickte Kombination unterschiedlicher Inhalte, die für eine abwechslungsreiche User Experience und ein ansprechendes Storytelling sorgt.

www.kitkat.com/android/
Mit einem Augenzwinkern präsentiert Nestlé den bewährten Schokoriegel als neues Modell KitKat 4.4 wie ein neues Technik-Gadget und karikiert damit das Android-4.4-Betriebssystem.

www.resign.ch
Bemerkenswert findet René Grob, Artdirektor bei Resign. Grafikstudio in Zürich bei » KitKat 4.4« das Flat Design und die Kombination mit Animate-by-Scroll-Effekten und einem interaktiven Storytelling auf der Fullscreen-Page.

www.distancetomars.com
www.davidpaliwoda.com
iamjessewilliams.com
Mit zwei Klicks, ohne viele Effekte oder überbordendes Design vermittelt der One-Pager der beiden Londoner Interaction Designer David Paliwoda und Jesse Williams ein Gefühl dafür, wie weit der uns im Sonnensystem am nächsten gelegene Planet tatsächlich entfernt ist.

www.cream-colored-ponies.com
Michael Schmueck, Konzepter bei Cream Colored Ponies in Hamburg überzeugt bei »Distance to Mars« vor allem die perfekte Abstimmung von Inhalt und Nutzerführung.

 

 

5 Tools für Single-Page-Websites

http://jigsy.com
http://de.jimdo.com
http://onepagerapp.com
http://snappages.com
http://de.wix.com

 

 

Mehr zum Thema »One-Pager« erfahren Sie in PAGE 12.2014!

 

 

Hier führt Herbert Braun am Beispiel eines simplen One-Pagers durch die Grundlagen von CSS.




cover_size_PAGE_012015_website

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren