Nikon startet Angriff auf GoPro

Traditionsmarke steigt mit einer Actionkamera in den Markt ein.



nikon_keymission360

Nikon, eher bekannt für Spiegelreflexkameras und Ferngläser, hat mit der KeyMission 360 eine Actionkamera vorgestellt.

Das Gerät zeichnet nicht nur Videos in 4K auf, sondern ist zugleich eine 360-Grad-Kamera. Dazu ist sie mit zwei gegenüberliegenden Objektiven und auch mit zwei Sensoren ausgerüstet; zusammengefügt werden die Bilder direkt in der Kamera.

Ohne zusätzliches Gehäuse ist die KeyMission 360 bis zu einer Tiefe von 30 Metern wasserfest. Ein Bildstabilisator soll zudem für verwacklungsfreie Videos sorgen. Die Kamera soll ab dem Frühjahr erhältlich sein, weitere Informationen zu Verfügbarkeit und Preis hat Nikon bisher noch nicht bekannt gegeben.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren