Neue Kopfhörer und Gadgets von Philips

Noch mehr Neues von der IFA 2013: die CitiScape Bluetooth-Headphones, das Premium-Modell Fidelio und kabellose Bluetooth-Speaker.



Bild Philips

Bild: Philips »Frames«

 

Auf der IFA in Berlin präsentierte Philips eine Reihe neuer Produkte für urbane, designverliebte Audiophile: Sowohl Headphones als auch Speaker, die sich kabellos mit Bluetooth nutzen lassen und die mobile, moderne Zielgruppe ansprechen sollen.

Zur Kopfhörerserie »CitiScape« sind die Modelle »Frames« neu hinzugekommen, die optisch an das Design von Sonnenbrillen angelehnt sind (Bild oben). Das beginnt bei Farben und Materialien und zeigt sich ebenso bei der Aufbewahrung der Kopfhörer, die sich wie eine Sonnenbrille zusammenklappen lassen. Eine Headsetfunktion ist integriert, sodass sie sowohl für Kommunikation als auch Audiogenuss geeignet sind. Ebenfalls zur »CitiScape«-Serie gehören »Foldie« und »Fixie« – wie die Namen zeigen, inspiriert von urbanen Biketrends. »Foldie« gibt es wahlweise mit Bluetooth-Funktion

Neu im Topsegment: Der »Fidelio M1BTBL« Kopfhörer mit Bluetooth, integrierter Headset-Funktion und zwei Mikrophonen. Audiowiedergabe und Anrufannahme lassen sich bequem über Knöpfe an der Aluminium-Ohrmuschel steuern.

Passend zu den kabellosen Kopfhörern bringt Philips auch neue Bluetooth-Lautsprecher auf den Markt. Das größte Modell unter den Neuen ist die »Hero Shoqbox XL« mit 20 Watt Leistung und Bass Reflex System, kleinere Modelle sind die portablen Speaker »DOT SB2000B« und »BR1X SB5200«.

Noch im September sollen die neuen Produkte auf dem Markt erhältlich sein.

Bild Philips
Bild Philips

Bilder: Philips »Foldie« in zwei Farbvarianten

 
 
 
Bild Philips
 
 
Bild: »Fidelio M1BTBL«
 
 
 
 
Bild: der kabellose Lautsprecher »DOT SB2000B«
 
 
 
 
Bild: Neuheiten zur IFA 2013
 



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren