Netzkunst: 3D GIFs

Mit dem Club Rothko Builder kann man sich kunstvolle GIFs als 3D-Welten mit Hilfe von WebGL und Three.js bauen.



 

Mit dem Club Rothko Builder kann man sich kunstvolle GIFs als 3D-Welten mit Hilfe von WebGL und Three.js bauen.

 

Netzkunst 2.0: Die Künstlerin LaTurbo Avedon ist bekannt für ihre »selfies«, die sie in kunstvolle 3D-Skulpturen verbaut. Nun hat sie einen GIF-Builder erstellt, mit dem sich User eigene Fotos in Netzkunst verwandeln können.

Der Club Rothko Builder wurde mit WebGL und Three.js entwickelt, er mappt Bilder auf ein kugelförmiges 3D-Netz und verfremdet und zerschneidet sie dann. Der User kann über einen Slider etwa Helligkeit, Spiegelung oder Farbigkeit nach Belieben verändern.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren