GeForce 7800 GT zum neuen PowerMac G5

Drei Karten Apple bietet nun alle drei angekündigten Grafikkarten zum neuen PowerMac G5, die am 19. Oktober 2005 vorgestellt wurden. Im deutschen Angebot fehlte die Nvidia GeForce 7800 GT. Diese ist jetzt als Option erhältlich. Der Aufpreis beträgt



Drei Karten Apple bietet nun alle drei angekündigten Grafikkarten zum neuen PowerMac G5, die am 19. Oktober 2005 vorgestellt wurden. Im deutschen Angebot fehlte die Nvidia GeForce 7800 GT. Diese ist jetzt als Option erhältlich. Der Aufpreis beträgt € 350 beziehungsweise € 400 für den G5 Dual 2 GHz. Dieser kommt mit einer NVIDIA GeForce 6600 LE mit 128 MB GDDR SDRAM. Sie ist beim Einsteiger-Modell für € 50 auch mit 256 Megabyte zu haben.

Die beiden größeren PowerMac G5 kommen mit der NVIDIA GeForce 6600 mit 256 MB GDDR SDRAM.

Bei allen drei PowerMac G5 kann außerdem für einen Aufpreis von € 1.660 bis 1.700 bei NVIDIA Quadro FX 4500 mit 512 Megabyte konfiguriert werden. Sie belegt den PCI Express Grafiksteckplatz (x16) und den angrenzenden PCI Express Steckplatz.

Alle Karten bieten Unterstützung für einen zweiten Bildschirm und werden mit einem DVI-auf-VGA-Adapter geliefert.

Weiterführende Informationen
www.applestore.de




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *