Mode shoppen per iTunes-Plugin

Das Screendancer-Plugin von Interone lässt Tänzer zur iTunes Playlist performen - und wirbt für die Modelinie von MINI.



Bisher war es doch so: Wer beim Abspielen seiner iTunes-Playlist etwas anderes sehen wollte, als das übliche Raster aus Album-Covern, konnte den iTunes-Visualizer aktivieren, um die Grooves mit generativen Grafiken aufzumotzen. Dann schmückten rhythmisch zuckende Blitze und pumpende Planeten den Bildschirm.

Die Agentur Interone hat nun im Rahmen einer Kampagne für die Modelinie der Automarke MINI ein iTunes-Plugin entwickelt, dass statt der animierten Grafiken echte Tänzer performen lässt. „Mini Collection Screendancer“ heißt das Plug-in, dass nicht nur den Beat des abgespielten Tracks erkennt, sondern auch das Genre: Läuft beispielsweise ein Heavy Metal Track, greifen die Tänzer auch mal beherzt zur Luftgitarre.

Verantwortlich fu?r die Tanzchoreographie ist der international ausgezeichnete Londoner Kreativdirektor und Choreograph Del Mak. Er arbeitete bereits mit Ku?nstlern wie The Chemical Brothers oder M.I.A. und war fu?r TV-Formate wie „Got to Dance“ tätig. Bei den Tänzern handelt es sich um ausgebildete Profis aus Großbritannien, die schon mit Stars wie Miley Cyrus, Rihanna oder Sade auf der Bu?hne standen. Die Produktion verantworten Craftwork und Visual Brand Entertainment.

Die Kampagne gilt übrigens der Modelinie von MINI: Die Tänzer präsentieren in den Clips Highlights der neuen MINI Collection – Mu?tzen, Caps, T-Shirts, Hoodies,  Sneakers et cetera. Per Klick auf die Tänzer können User die verschiedenen Styles aus der Modelinie der Mini Collection im Detail anschauen und auch kaufen. Jedes Kleidungsstück verlinkt direkt in den Online-Shop.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren