Keine Farbungenauigkeiten mehr auf Grafiktablets

Farbkalibrierungslösung von Wacom für Kreativprofis schafft Abhilfe.



Wacom_DTH2700_Elev_Left_View_3

Der japanische Spezialist für Grafiktablets Wacom hat mit dem Color Manager eine Lösung zur Kalibrierung der eigenen Grafiktabletts mit Display vorgestellt. Das in Zusammenarbeit mit X-Rite entwickelte Soft- und Hardwarepaket erlaubt es, beispielsweise das Cintiq 27QHD exakt zu kalibrieren.

 

Wie bei anderen Lösungen auch wird das Colorimeter auf das Display gesetzt, vergleicht die Ist- mit den Soll-Werten und schreibt die Korrekturen in Profile. Im Prinzip lassen sich die Wacom-Tablets auch mit anderen Produkten für die Displaykalibrierung unter Windows oder Mac OS einstellen. Jedoch nicht so einfach wie mit dem Wacom Color Manager.

Kostenpunkt: ungefähr 230 Euro.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren