Impossible Instant Lab

Mit dem Impossible Instant Lab lassen sich echte Polaroids von iPhone-Fotos machen.

 



 

Mit dem Impossible Instant Lab lassen sich echte Polaroids von iPhone-Fotos machen.

 

Von digital zu analog und wieder zurück: Fast genau ein Jahr ist es her, dass die Macher eine Kampagne auf dem Crowdfunding-Portal Kickstarter starteten (PAGE Online berichtete). Und jetzt gibt es das Impossible Instant Lab! Mit diesem Belichtungsaufsatz lassen sich Polaroids von Fotos erstellen, die mit der Kamera des iPhone oder iPod Touch geschossen wurden. Dafür muss der User nur ein Bild auf dem iPhone auswählen und es mit dem Screen nach unten auf den sogenannten Impossible FPU legen. Das Polaroid darunter wird belichtet und dann ausgegeben. Genutzt werden kann Polaroidfilm in Farbe sowie in schwarz-weiß. Umgekehrt können diese analogen Polaroids dann wieder eingescannt und online auf der Impossible Plattform online geteilt werden.

Das Gerät ist mit einer wieder aufladbaren Batterie ausgestattet und wurde von Impossible in Kollaboration mit der Firma DHW in der ehemaligen Rollei Fabrik in Braunschweig entwickelt. 

 

Impossible Instant Lab soll ab Anfang Oktober für 249 Euro erhältlich sein.

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren