HP bietet Rücknahme von Druckpatronen

Fit für die Umwelt will HP sein. Daher weitet der Hersteller die kostenlose Rücknahme von Druckpatronen aus. Bis Ende 2007 will man 450 Millionen Kilo an Hardware und HP Druckpatronen zurücknehmen und dem Recycling zuführen. Seit



Beginn der Recycling-Aktivitäten im Jahre 1991 hat das Unternehmen insgesamt 340 Millionen Kilogramm recycelt – und hat damit bereits 75 Prozent der angestrebten Menge erreicht. Kostenlose Rückumschläge werden bereits für eine Vielzahl an HP Druckpatronen in mittlerweile 13 Europäischen Ländern beigelegt. Jetzt wurde das Programm auf zwei weitere HP Druckpatronen ausgeweitet. Im Lieferumfang der Druckpatronen HP 27 und HP 28 befindet sich ab sofort ein Rückumschlag für den kostenlosen und bequemen Rückversand der verbrauchten Druckpatronen.

Zurueckgeschickt werden können natürlich alle Patronen. Falls kein Planet Partners Umschlag im Lieferumfang enthalten ist, können die Umschläge online angefordert werden.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren