Facebook baut iOS-App aus

Mit einem größeren Update der App für iOS-Mobilgeräte verbessert Facebook die Chat-Funktion und den Umgang mit Bildern.



Facebook App

Mit einem größeren Update der App für iOS-Mobilgeräte verbessert Facebook die Chat-Funktion und den Umgang mit Bildern.

Als die Zuckerberg-Company im Frühjahr an die Börse ging, war einer der großen Kritikpunkte an dem verlangten Preis, die Schwäche des Unternehmens auf Mobilgeräten. Seither scheint Facebook das ändern zu wollen. Zur Freude der Investoren und zum Gram der Nutzer wird nun auch mobil Werbung ausgeliefert.

Mit einem Update für die iOS-App auf die Versionsnummer 5.1 bringt Facebook jetzt zwei wichtige Neuerungen: Zum einen zeigt eine neue Leiste auf der rechten Seite, die mit einem Wischen auf der Oberfläche nach links aktiviert wird, alle aktiven Facebook-Freunde und soll so dazu animieren, die App stärker als Werkzeug für die direkte Kommunikation untereinander zu nutzen.

Zum anderen trägt Facebook nun dem Trend zum Visuellen in Sozialen Netzwerken Rechnung und hat den Upload von Bildern vom Mobilgerät vereinfacht: Die App kann nun auf das interne Fotoalbum zugreifen und auf Wunsch auch mehrere Bilder auf einmal hochladen. Zusätzlich stehen vor dem Upload Werkzeuge im Instagram-Stil bereit, um die Bilder vor dem Veröffentlichen zuzuschneiden oder zu verfremden. 




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *