Der erste GIF-Fotoautomat der Welt!

Auf dem Reeperbahnfestival (23.-26.9.) ist es soweit: Fork Unstable Media stellt die erste Foto-Box für animated GIFs vor. Vorbeikommen und ein GIF machen!



Fork-Box: Action

Wenn man durch St. Pauli oder die Schanze läuft, kann man sie nicht übersehen: Die Fotoboxen, schnell für einen Streifen Schnappschüsse zwischendurch, schwarzweiß, etwas unscharf und ganz schick.

Sie hatte Arne Hollmann, Creative Director bei Fork Unstable Media, und seine Kollegen im Sinn als sie den Prototypen für die erste GIF Fotobox entwickelten.

»Wir haben einfach eins und eins zusammengezählt, ein wenig gebastelt und programmiert, und schon hatten wir einen funktionierenden Prototypen«,

sagt Hollmann.

Den testeten 200 Gäste im Fork-Keller und an einem Abend mehr als 200 animierte GIFs gemacht.

Jetzt stellt Fork den GIF-Automaten, auch Forkbox genannt, im Rahmen des Startups@Reeperbahn Pitch vor. Ein, wie sie sagen, auch von Feierwütigen bedienbarer Automat mit Web-Anbindung. Statt Passbilder, die man ausdruckt, werden die GIFs im Web abgelegt.

Verbaut wurde für den ersten, in Echtzeit funktiorenden GIF-Automaten der Welt, der Mini-Computer Rasberry Pi mit DAU-Interface für dessen Zusammenspiel mit Kamera und Monitor eine besonders enge Kombination von UX-Konzept, Design, Entwicklung und der Zusammenarbeit mit dem Handwerker, der die Box schließlich aufbaut, nötig war.

Und die Geschichte geht weiter, denn, ganz wie die Fotoboxen, soll die GIF-Box an verschiedenen Orten aufgestellt werden.

Während der Startup-Pitch von Hamburg Startups auf dem Reeperbahnfestival hier über Twitter live gegifft wird, ist auch der Prototyp einer WLAN-Handheld-Variante im Einsatz und feiert die Fork-Box ihre offizielle Premiere heute Abend auf der Party des Startups@Reeperbahn-Pitch feiert.

Wer den Automaten im Büro, auf einer Party oder einem Konzert ausprobieren möchte, kann sich unter gifittome@fork.de bewerben.

Hier das Making-of:




Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare


  1. Franziska Morgner

    Hallo liebe Page,

    so einen Fotoautomaten gibt es in Leipzig schon länger….

    http://knipskiste.rostoff-media.de/

    😉

    Grüße aus dem Osten!


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *