Digitaler Musterkoffer

Das Stuttgarter Studio Recom hat mit »D-FACE« eine digitale Antwort auf umfangreiche Musterkollektionen entwickelt.



Das Stuttgarter Studio Recom hat mit D-FACE eine digitale Antwort auf umfangreiche Musterkollektionen entwickelt.

Der In-App-Viewer D-FACE vermittelt einen plastischen Eindruck vieler Materialien von der Strukturtapete bis zum Holzboden und lässt sich über die iOS-Programmierumgebung XCode in individuelle Apps einbinden. Mit dem Finger kann der Nutzer Helligkeit und Lichtrichtung flüssig anwählen und per Farbwähler ganz oder teilweise einfärben. So kann er sich einen realistischen Eindruck von Oberfläche und Struktur des Materials unter verschiedenen Lichtbedingungen verschaffen. Hersteller können mit D-FACE zum Beispiel ihre Musterkollektion inklusive Farbpalette kompakt und innovativ auf dem iPad präsentieren. 

Eine Demo-App, die gratis auf iTunes verfügbar ist, zeigt beispielhaft, wie die Umsetzung aussehen kann. Für das Schweizer Traditionsunternehmen Bauwerk setzte Recom zum Beispiel eine virtuelle Galerie für die »Bauwerk No 1 – Kunststücke« um, eine Edition von 150 Parkett-Dielen, die der Künstler Raphael Pohland handbemalte und teils mechanisch nachbearbeitete.

Um D-FACE-Dateien zu erzeugen, digitalisiert Recom eine Oberfläche vielfach unter verschiedenen Lichtrichtungen und verrechnet die Aufnahmen dann zu einem parametrischen Datensatz. Die Programmierung des Viewers auf Open GL ES 2.0 ermöglicht die flüssige Darstellung und Lichtsteuerung auf Dateien mit hoher Auflösung und Detailgenauigkeit. Digitalisierte Dateien können mit dem iPad-Viewer bis zu einer Größe von 3072 x 2304 Px dargestellt und in Echtzeit beleuchtet werden. Durch die patternfähigen Texturen lassen sich auch ganze Wände, Flächen oder dreidimensionale Gegenstände visualisieren.

 

 Foto: RECOM GmbH & Co. KG / Oberfläche: Sto AG

Mit dem JAVA-basierten Webtool lassen sich alle Materialien auch für Online-Galerien und Internet-Konfiguratoren optimieren. 




Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare


Kommentieren

Melde dich mit deinem PAGE Account an oder fülle das Formular aus

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Dein Kommentar *