Buchdruck in 5 Minuten

Der Münchner Traditionsverlag SchumacherGebler druckt noch wie zu Gutenbergs Zeiten – manchmal – und bietet mit einem Video spannende Einblicke in das rar gewordene Handwerk.



Der Münchner Traditionsverlag SchumacherGebler druckt noch wie zu Gutenbergs Zeiten – manchmal – und bietet mit einem Video spannende Einblicke in das rar gewordene Handwerk.

Computer und moderner Offset­druck sind längst an Stelle von Bleisatz und Buchdruck geraten. Nur noch wenige Druckereien beherrschen diese alte Technik. Eine davon ist die Offizin Haag-Drugulin in Leipzig, wo SchumacherGebler seine Reihe »Bibliothek SG« druckt –  eine literarisch-typophile Reihe, die Erzählungen, Prosa, Balladen, Gedichte und Dramen wiederaufleben lässt, die manch einer noch aus Schulzeiten kennt. Vielleicht auch ein schönes Weihnachtsgeschenk für Kurzentschlossene?

In einem Video zeigen Verlag und Druckerei, wie das Gießen und das Setzen von Schrift mit einer Monotype-Satzgußmaschine funktioniert und wie Bücher auf einem Original-Heidelberg-Zylinder gedruckt werden. Viel Vergnügen bei dem kleinen Exkurs.




Das könnte Sie auch interessieren