Blinkist 2.0

Schneller lesen im neuen Design: Die Blinkist mobile App vermittelt Buchzusammenfassungen in mundgerechten Infohäppchen.



0
0
1
153
1069
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
18
3
1219
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

 

 

Schneller lesen im neuen Design: Die Blinkist mobile App vermittelt Buchzusammenfassungen in mundgerechten Infohäppchen.

 

Blinkist ist eine Applikation für iPhone, iPod Touch und iPad, von dem Berliner Berliner Start-up Blinks Labs GmbH (wie in PAGE, Ausgabe 8/2013 im Artikel »Start-ups & Gestalter« berichtet). Die mobile Wissens-App bündelt hauptsächlich Sachbücher in mundgerechte Häppchen und bietet Zusammenfassungen für jedes Kapitel, Blinks genannt. Die komprimierten Module kann sich der User bequem auf dem iPhone in jeweils etwa 2 Minuten durchlesen und hat so trotzdem die Möglichkeit, sich Sachwissen aus Bereichen wie Wissenschaft, Gesundheit oder Politik anzueignen.

Neu an der Version 2.0 sind das verbesserte Design und die Nutzerführung, die den Leser einfach durch die App navigieren lassen und ihn wie bei Lernschritten von Kapitel zu Kapitel führen. Beim Update ist nun auch das Kaufen der Bücher vielmehr in den Vordergrund getreten (pro Buchkurzversion um die 1,80 Euro), das direkt in der App getätigt wird.

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren