Aufsteckplatine für Arduino Boards: 1Sheeld

Mit der neuen Aufsteckplatine für Arduino-Boards startet ein 
ägyptisches Entwicklerteam aus Gizeh richtig durch



Zehn Tage vor Ablauf der KickstarterKampagne war das Projekt bereits 700-prozentig finanziert. Kein Wunder, denn auf so etwas wie 1Sheeld hat die Arduino-Gemeinde schon lange sehnsüchtig gewartet. Die Aufsteckplatine für Arduino-Boards 1Sheeld des ägyptischen Start-ups Integreight Inc. ist so etwas wie eine Universalplatine. Per Bluetooth kommuniziert sie mit Android-Smartphones und erlaubt Arduino-Skripten, auf deren Funktionen zuzugreifen. Auf diese Weise lassen sich mit dem 1Sheeld viele einzelne Shields ersetzen, die man etwa für GPS, Sound oder Internetverbindung bräuchte.

Was das Ganze neben der Kostenersparnis so attraktiv macht: Im Gegensatz zu ähnlichen Platinen ist eine Android-seitige Programmierung nicht nötig – jedermann soll mit 1Sheeld in der Lage sein, ohne technische Hindernisse Arduino-Controller und Smartphone zu verbinden. Die ersten 1Sheelds produziert Integreight zusammen mit den in München gegründeten NOA Labs in China und will diese ab Mai 2014 ausliefern.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren