A2-Drucker für höchste Foto- und Grafikqualität

Canon stellte den imagePrograf PRO-1000 auf der hauseigenen EXPO in Paris vor.



Canon imagePrograf Pro-1000

Der imagePrograf PRO-1000  arbeitet mit 12 Tinten, von denen 4 für Schwarz- und Grautöne vorgesehen sind. Ein Chroma Optimizer soll zudem für mehr Glanz und Glätte und damit für mehr Tiefe auf glänzenden Medien sorgen. Der PRO-1000 druckt randlos auch auf Fine-Art-Papieren (was bei den kleineren Canon-Modellen nur über Tricks machbar ist). Die Papierdicke darf bis zu 0,7 Millimeter betragen.

Das Gerät lässt sich über WLAN und Ethernet ansteuern, druckt direkt vom Tablet aus und verträgt sich mit diversen Clouddiensten. Softwareseitig gehören nicht nur Profile für 17 Medien zum Lieferumfang, sondern auch Canon Print Studio Pro, eine empfehlenswerte Lösung zum Zusammenfassen von Printjobeinstellungen. Der imagePrograf PRO-1000 soll ab Februar 2016 für etwa 1300 Euro erhältlich sein.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren