25 Jahre PAGE DTP-Typometer!

Seit 25 Jahren bewährt es sich, wenn es darum geht, Schriftgrößen und Zeilenabstände analog und damit verlässlich zu messen: Das PAGE DTP-Typomaß.



RCLP_Typometer_042015

Desktop-Publishing-Programme wie Adobe InDesign, Illustrator und auch Photoshop messen Schriftgrößen und Durchschüsse ja bekanntlich in DTP-Punkt. Seit Mitte der 1980er Jahre, als Adobe Systems den DTP- respektive PostScript-Point als verbindliches typografisches Maß vorschlug, ist das so. Vor dem Übergang ins digitale Zeitalter galten – je nach Epoche und Region – Fournier-Point, Didot-Point, Berthold-Punkt, Pica-Point und andere typografische Punkte als verbindliche typografische Maßsysteme.

Sie alle berücksichtigt das PAGE Typometer – und das ist gut so, denn nicht jeder, der virtuos mit den unterschiedlichsten Fonts in seiner Schriftenverwaltung herumwirbelt, macht sich tagtäglich bewusst, dass hinter unserem heutigen DTP-Punkt eine lange, verwickelte Geschichte rund um die Suche nach einem einheitlichen typografischen Maßsystem steckt. Seit Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern erhitzt sie die Gemüter der Schriftengießer, Setzer und Drucker in Europa, in den USA und im britischen Commonwealth.

Wer Grafikdesign, Kommunikationsdesign oder Mediendesign studiert, kommt mit alledem spätestens dann in Berührung, wenn Typografie und damit die Evolution der typografischen Maßsysteme auf dem Lehrplan stehen. Dann ist die Zeit reif, eines der vielseitigsten Typometer auf dem Markt aus dem Ärmel zu ziehen, um das Auge für stimmiges Typedesign und hochwertigen Buch- und Zeitschriftensatz zu schulen und ein verlässliches Gespür für den richtigen Mix von Schriftgrößen und Durchschüssen zu entwickeln.

Typometer kaufen: PAGE Typomaß online bestellen!

Grafikdesigner Andreas Maxbauer, PAGE-Autor und -Kolumnist, heute bei der Allianz deutscher Designer für die Beratung und Weiterbildung der AGD-Mitglieder verantwortlich, entwickelte das PAGE Typomaß im Jahr 1990 und schuf damit das weltweit erste DTP-Typometer.

Das PAGE DTP-Typometer enthält alle typografischen Maßskalen. Basismaß ist DTP-Point. Hinzu kommen Inch und Pica-Point als Basismaße der Schriftmessung am Computer mit ihrer Umrechnung in Zentimeter. Das PAGE Typometer bietet eine Schriftgrößenskala mit Ober- und Unterlängen, Skalen von 4 bis 36 Point zum Ausmessen von Zeilenabständen, außerdem Zeilenzähler inklusive Zeilenabstandsmaß sowie zwei Skalen zum Bestimmen von Linienstärken und rechtwinklige Anlagekanten zum Zeichnen. Zu den Zoll- oder Inchskalen kommt der Schriftkegelmesser. Mit ihm macht man das Maß im buchstäblichen Sinne – voll, denn der Schriftkegel birgt einen entscheidenden Vorteil gegenüber der ansonsten üblichen Versalhöhenskala:

Wer in DTP-Programmen Schriften auswählt, kennt das Problem. Setzt man unterschiedliche Schriften in einer einheitlichen Punktgröße, unterscheiden sich die Versalhöhen und die optischen Größen der Schriften nicht selten erheblich. Hier helfen die stilisierten Kegelabbildungen des PAGE Typometers, mit deren Hilfe sich bei fast allen Schriften eine annähernd exakte Größe ermitteln lässt.

Briefpapier und Geschäftsausstattungen – mit dem PAGE DTP-Typometer geht’s leichter

Auch abseits rein typografischer Aufgaben ist das PAGE Typometer ein verlässlicher Begleiter, etwa wenn es darum geht, Geschäftsausstattungen zu konzipieren und umzusetzen. Hier unterstützen Fenstermarken, Falz-, Loch- und Formatmarken, das Papierformatmaß sowie Linienstärken und die Grundmaße nach DIN- und in den USA gebräuchlichen Formaten den Nutzer bei der Gestaltung. Auch die Absenderzeile und das Sichtfenster von Briefhüllen findet man mit dem PAGE DTP-Typometer spielend.

Durchblick mit Maß – dank PAGE DTP-Typometer!

Gemeinsam mit dem PAGE DTP-Typometer kaufen Sie eine sechsseitige Gebrauchsanleitung. In ihr finden auch eingefleischte DTPler entscheidende Begriffe, die den Blick für Schrift und das typografische Verständnis schärfen und damit für bessere Arbeit sorgen.

PAGE_Einkaufswagen_Button
25 Jahre PAGE DTP-Typomaß! – feiern Sie mit, solange der Vorrat reicht!

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren