Werbung

Werbung ist stets in Bewegung und verändert sich gemeinsam mit den Medien, über die sie ausgespielt wird. Sie gehört zum Kerngeschäft großer und kleiner Agenturen und ist ein riesiger Wirtschaftsfaktor: Rund 31 Milliarden Euro Umsatz jährlich sowie über 600 000 direkt und indirekt beschäftigte Fachkräfte machen sie zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor – nicht nur in Deutschland.

Die Studie des Analyseunternehmens Nielsen listet Jahr für Jahr, welchen Werbeformen Verbraucher das meiste Vertrauen entgegen bringen (Stand 2012): 1. Empfehlungen von Bekannten, 2. Online-Konsumentenbewertungen, 3. Redaktionelle Inhalte, 4. Markenwebsites,   – gefolgt von Zeitungs- und Zeitschriftenwerbung, Plakaten und Außenwerbung, abonnierten E-Mail-Newslettern, Marken-Sponsoring, Werbung in Suchmaschinen, Online-Werbespots, Anzeigen in sozialen Netzwerken, Online-Werbebannern sowie Werbung auf mobilen Endgeräten.

Natürlich ändert sich die Reihenfolge in der Liste Jahr für Jahr, Werbeformen verschwinden und kommen hinzu. Grundsätzlich funktioniert Werbung längst durch auf die jeweilige Zielgruppe intelligent abgestimmte Kampagnen, in denen die genannten Werbeformen mit interaktiven Medien – allen voran Mobile und Social Media – derart verknüpft werden, dass sich immersive Effekte ergeben, die (nicht zuletzt) so wirken, als handelte es sich – siehe »Vertrauensfaktor Nummer eins« – um eine Empfehlung von Bekannten.

PAGE beschreibt brandaktuelle Werbeformate und alte im Wandel, stets mit Blick auf Konzeption, Design und Entwicklung, und lässt führende Köpfe aus der Werbebranche laut über Werbung nachdenken.

mehr

Werbung auf Instagram

Coole Idee oder billiges Product Placement? Darüber könnte man bei dieser Kampagne streiten.

mehr

Gehälter in Werbung/PR, Journalismus und Corporate Publishing

Neue Gehaltsstudien haben die Gehälter in Corporate Publishing, Werbung/PR und Journalismus untersucht.

mehr

Blick ins Studio: Kolle Rebbe

Die Werbeagentur Kolle Rebbe hat ihren Sitz in einem 126 Jahre alten Gebäude in der Hamburger Speicherstadt. Wir werfen einen Blick in das geschichtsträchtige Gemäuer, in dem heute unter anderem Kampagnen für Lufthansa, Google und Misereor entstehen.

mehr

Lustige Werbung für VW aus England

Sehr witzig, die neue Kampagne von adam&eveDDB aus London für den VW Polo mit Fotos von Daniel Stier … 

mehr

Anzeige

Gastbeitrag von Rei Inamoto: »Die Zukunft gehört den Geeks und Freaks«

Eine Bestandsaufnahme der Kreativbranche von Rei Inamoto, Vice President und Chief Creative Officer von AKQA – basierend auf seinen Beobachtungen in Cannes. Darin kritisiert er unter anderem die Kategorienflut bei den Cannes Lions und die Rückwärtsgewandtheit der Branche – nennt aber auch zukunftsweisende Kampagnen und Lösungen.

mehr

Geschenkte Werbung von I LIKE

Das Designstudio I LIKE aus Stuttgart und Berlin hat für lau eine Spendenkampagne für den Mainzer Verein Children’s Future Fund gestaltet.

mehr

Cannes Lions 2014: Finale

It’s a wrap: Am Samstagabend wurden in Cannes die letzten Lions für 2014 vergeben – in den Kategorien Branded Content & Entertainment, Film, Film Craft, Innovation, Titanium and Integrated. Nicht überraschend: »The Epic Split« wurde mit einem Film Grand Prix ausgezeichnet. 

mehr

Cannes Lions 2014: Cyber, Design, Product Design, Press und Radio

 

Cannes Gewinner, zum Dritten: Am Mittwoch feierten sich die Preisträger der Kategorien Cyber, Design, Product Design, Press und Radio. Der Design Grand Prix ging an Anti Design, Bergen, für das Branding des Bergen International Festivals.

mehr

Anzeige

Cannes Lions 2014: Mobile, Media und Outdoor Awards

Am zweiten Award-Abend in Cannes wurden die Gewinner in den Kategorien Media, Mobile und Outdoor gekürt. Mit dabei: Der Kinder-Sensor für den Strand von FCB Brasil für Nivea.

mehr

Cannes Lions 2014: Die ersten Gewinner

Cannes Lions International Festival of Creativity: Am Montagabend wurden an der Côte d’Azur die ersten Cannes Lions vergeben. Hier sind die Gewinner in den Kategorien Creative Effectiveness, Direct, PR und Promo & Activation.

mehr

Gegrillte Typografie

Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen: sorgfältig gegrillte Typo von Anti aus Norwegen.

mehr

Fußballer als Models: die 5 besten Kampagnen

Wir zeigen die stylischste, die fantasievollste, die spießigste, die lustigste und die brutalste Kampagne zur WM 2014 mit Fußballern als Models.

mehr

Anzeige

30 Jahre Lürzer’s Archiv: Die besten 30 Werbekampagnen

Walter Lürzers Werbemagazin feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einer Wanderausstellung. Wir zeigen die 30 Motive aus der Ausstellung.

mehr

Die 10 besten Werbeillustrationen

  

Die besten Werbeillustrationen, die wir in den letzten Wochen gesehen haben, beweisen vor allem eins: Illustrationen sind in der Werbung oft aufmerksamkeitsstärker als Fotos.

mehr

Die schönsten Bartträger in Werbe- und Modefotografie

Wo die wilden Kerle wohnen: die Männer in Werbung und Modefotografie tragen Bart und sind richtig harte Jungs, oder etwa nicht?

mehr

Was witziges für die Glotze

TV-Spots lohnen sich für Start-ups. Sie erhöhen den Bekanntheitsgrad und können das Geschäft ankurbeln. Ehe Start-ups sich in das Thema stürzen, sollten sie aber einige Vorkehrungen treffen. Eine Linkliste zum Thema finden Sie hier.

mehr

Anzeige

Cannes Lions 2014: Juroren verraten ihre Favoriten-Arbeiten

Jedes Jahr fragen wir Jury-Mitglieder nach ihren liebsten Arbeiten aus dem vergangenen Jahr, denen sie einen Löwen gönnen. In diesem Jahr haben fast alle in irgendeiner Form den »Epic Split« für Volvo Trucks genannt (siehe oben) . Welche Arbeiten noch dabei sind …

mehr

Porträt: Andreas Krapf

PAGE gefällt …: Illustrationen von Andreas Krapf, die kunterbunt und voller Leben sind und von seiner Leidenschaft für das Character Design zeugen.

mehr