Webdesign

Statik ist out – Dynamik ist in. Webdesign folgte einst einer simplen Rechnung: HTML plus Stylesheet ist gleich Webseitengestaltung. Diese ist längst überholt. Heute zählen Interaktion und Optimierung der Usability und eine stimmige, dem jeweiligen Onlineangebot angemessene User Experience.

Webdesign dient der visuellen Kommunikation im Internet. Entsprechend verfügen Webdesigner über Kenntnisse in den Bereichen Webtypografie, Grafikdesign und Mediengestaltung. In enger Zusammenarbeit mit der Webentwicklung entwerfen sie die Navigation, das Interface Design und die Benutzerführung einer Website. Immer mehr folgt das Webdesign auch ergonomischen Gesichtspunkten. Eine gute Usability und Accessability sowie Barrierefreiheit sind wichtig, um möglichst viele User im World Wide Web zu erreichen und ihnen angenehme Nutzungserfahrungen zu bescheren.

In den vergangenen Jahren hat sich das Internangebot und das damit verbundene Nutzungsverhalten stark gewandelt. Wo einst Nutzer Webseiten nur rezipierten, nutzen sie heute die dargebotenen Informationsangebote auch für Interaktionen – ob geschäftlich oder privat, jeder »liked«, »shared«, kommentiert oder schreibt seine Meinung ins Netz.

Dementsprechend hat sich das Tätigkeitsprofil eines Webdesigners verändert. Er muss nicht nur eine Benutzeroberfläche gestalten, sondern sich auch in den Prozess von Strukturierung und Konzeption einbringen. Responsive Webdesign lautet das Stichwort. Nutzer klicken Internetseiten auf dem Computer, dem Tablet oder auf dem Smartphone, und die Darstellung für jedes Medium ist längt zur Selbstverständlichkeit geworden.

mehr

updates des tages:

New IKEA website with slow motion videos

BMW-Online-Visualizer

Die Microsite www.bmw.com/X6_Visualizer bietet etwas Neues: nämlich die Möglichkeit, sein Wunschfahrzeug mit entsprechenden Farben und Felgen auszustatten und es dann bei einer Fahrt durch die Stadt zu betrachten. OgilvyOne aus Frankfurt

mehr

Site-Relaunch bei Leica

Scholz & Volkmer hat unter www.leica-camera.com eine neue Website ins Netz gestellt, der "Ausdruck einer strategischen Neuausrichtung" des Kameraherstellers ist. Weiter heisst es in der Pressemitteilung: "Die neue Corporate Image Website

mehr

Anzeige

KAP-Magazin online

Schick und interessant, das neue Web-Magazin des Kap-Forums für Architektur, Technologie und Design der Firmen Alape, BASF, Carpet Concept, Dornbracht, Gira, Kvadrat, Silent Gliss, Wilkhahn und Zumtobel Licht. Das Design stammt von Grossgestalten

mehr

Stylequeens

Web 2.0 für weibliche Fashion Victims: Auf der von Supreme NewMedia/Carlo Blatz (www.powerflasher.de) realisierten Plattform www.stylequeens.de können die Damen in selbst eingerichteten Räumen ihre modischen Schätze

mehr

N24-Relaunch

Aus der Pressemitteilung der SevenOne Intermedia GmbH: "Im Vordergrund des neuen Nachrichtenportals steht das Videoangebot. Auf der neuen Homepage des Senders steht an oberster Stelle ein Videoplayer zur Verfügung, der die aktuellste Nachricht als

mehr

Die Neuen!

Was für ein Wochenende: Neben dem Designportal http://www.designersmonarchy.com/ ging auch das Typografie-Portal http://www.typeneu.com/ an den Start! Die beiden Portale haben seit diesem Wochenende die Tore geöffnet und unterscheiden sich

mehr

Anzeige

Destroy the Web 2.0 Look

Warum das Web 2.0 weder etwas mit Verläufen, Spiegelungen, diagonalen Linien noch mit runden Ecken zu tun hat, zeigt Elliot Jay Stocks in der Präsentation »Destroy The Web 2.0 Look«, die er auf der letztjährigen »Future

mehr

Design

Der digitale Pranger…

… ist eine weitere, wenn auch keine erfolgsversprechende Möglichkeit die in der PAGE-Ausgabe »PAGE 06.2007: Titel: Original? Kopie?« nicht sonderlich Beachtung fand. Deshalb hier ein weiteres Beispiel dreister Klau-Methodik aus

mehr

BBC Beta

Nachdem man sich bei der FAZ vor etwa 3 Wochen einmal um das Thema Internet kümmerte (Unten stehend von Jürgen Siebert zurecht zerissen*) hätte man doch nur einmal über den Bach schauen sollen/können. Denn dort präsentiert

mehr

Anzeige

Strand-Inspirator

Ganz nett, der von nu: communications für Expedia.de realisierte www.strand-inspirator.de: Man gibt gewünschte Kriterien ein und bekommt Bilder von Stränden zu sehen. Angenehm ist auch die Möglichkeit, sich 360-Grad-Panoramen

mehr

Klassik digital

Die Hamburger AgenturDDD hat den internationalen Auftritt und Online-Music-Shop für das renommierte Klassik-Label Deutsche Grammophon realisiert – in 42 Ländern lassen sich nun MP3s ohne Abspielrestriktionen dowloaden. Zum Start sind

mehr

Relaunch bei mtv.de

Eine Pressemitteilung aus dem Hause exozet: "Nachdem die Multimedia Agentur und IPTV-Beratungsunternehmen exozet für MTV Networks bereits am Relaunch von VIVA.tv und Comedy Central beteiligt war und das Web-TV-Angebot TurboNICK für den

mehr

The American Dream

A

Anzeige

Ganz in Schwarz

Google in Schwarz bietet die Seite http://www.site71.com/ an, da man, nach eigenen Angaben, mit einem schwarzen Hintergrund weniger Strom verbrauchen würde und somit in der Summe beinahe die Welt retten kann.Mit Benutzung dieser google-Suche in

mehr

Kochplatten ungewöhnlich inszeniert