Webdesign

Statik ist out – Dynamik ist in. Webdesign folgte einst einer simplen Rechnung: HTML plus Stylesheet ist gleich Webseitengestaltung. Diese ist längst überholt. Heute zählen Interaktion und Optimierung der Usability und eine stimmige, dem jeweiligen Onlineangebot angemessene User Experience.

mehr

Relaunch bei Heye

Die Agentur Heye hat ihre Corporate Identity und ihre Webseite einem Redesign unterzogen.

mehr

Wellen schlagen

Zeichen & Wunder gestalten flexibles Corporate Design für das Hallenbad Ismaning.

mehr

Fonts online vergleichen

Auf der Webseite »Tiff« lassen sich unterschiedliche Schriften ganz leicht vergleichen.

mehr

L’Arco Baleno – Design global vernetzt

Vor Kurzem ist sie gestartet: Die neue Plattform von Ambra Medda und Oliver Weyergraf, die exklusives Design von New York bis Neu Delhi vernetzen und verfügbar machen soll. Wir sprachen mit den beiden Gründern.

mehr

Anzeige

Corporate Identity für Honigmarke

Für eine Reihe von Honigsorten, die in einem österreichischen Nationalpark entstehen, entwickelte Designer Thomas Lichtblau Verpackungen und Markenauftritt.

mehr

Neue Animation für Louis Vuitton

Auf der US-amerikanischen Webseite von Louis Vuitton findet sich zurzeit der schöne Animationsfilm »From Paris to the United States«.

mehr

Körperkarten von McCann

Für die Deutsche Akademie für Akupunktur entwickelte McCann Berlin eine Print-Kampagne in Anlehnung an Google Maps.

mehr

Neu: Portfolios bei Xing

Seit heute bietet die Online-Plattform Xing die Möglichkeit, neue, umfangreichere Profile anzulegen.

mehr

Anzeige

Was Reisen ausmacht: mooon

Für die Seele und das Auge: Strichpunkt entwickelt Corporate Design für den Reisedienstleiter mooon.

mehr

SHARE: Das Magazin zur Share Economy

Der Volontärjahrgang 2011-13 von Hubert Burda Media hat ein Magazin über die Kultur des Teilens herausgebracht.

mehr

Corporate Design für Stiftung Datenschutz

Die Berliner Agentur glow kreierte für die Stiftung der Bundesregierung Logo und Webseite.

mehr

Staggering Beauty

Staggering Beauty ist eine weitere, originelle Umsetzung aus der Reihe der Chrome Experiments und gemacht mit paper.js.

mehr

Anzeige

Plakataktion zur Hochwasserkatastrophe

Die Agentur Are We Designer gestaltete von Hand 230 Siebdruckplakate, deren Verkaufserlös den Opfern der Hochwasserkatastrophe zukommen soll.

mehr

Webdesign leicht gemacht

Die Software as a Service Plattform Squarespace hat ein Redesign bekommen – und stellt jetzt mit schönen Bildern und Filmen ihr Angebot vor.

mehr

Social Striptease von Vicomte A.

Fred & Farid Shanghai haben für das französische Modelabel ein ganz besonderes Webspecial entwickelt.

mehr

Wie durchschnittlich sind Sie?

Werde zur Infografik: Moccu entwickelt für neuen »Terra X«-Dreiteiler das »Müllermeter«.

mehr

Anzeige

Neue Typecuts Website

Die Poster für Ed Fellas letzte Vorlesung am California Institute of the Arts sind nur eines der vielen Artworks, die Andrea Tinnes auf ihrer neuen Website präsentiert.

mehr

Authentisch, funky, modern

Die perfekte Corporate Identity für einen perfekten Ort: Mucca entwickelt Branding für das Esslokal »Agricola«.

mehr

Webdesign dient der visuellen Kommunikation im Internet. Entsprechend verfügen Webdesigner über Kenntnisse in den Bereichen Webtypografie, Grafikdesign und Mediengestaltung. In enger Zusammenarbeit mit der Webentwicklung entwerfen sie die Navigation, das Interface Design und die Benutzerführung einer Website. Immer mehr folgt das Webdesign auch ergonomischen Gesichtspunkten. Eine gute Usability und Accessability sowie Barrierefreiheit sind wichtig, um möglichst viele User im World Wide Web zu erreichen und ihnen angenehme Nutzungserfahrungen zu bescheren.

In den vergangenen Jahren hat sich das Internangebot und das damit verbundene Nutzungsverhalten stark gewandelt. Wo einst Nutzer Webseiten nur rezipierten, nutzen sie heute die dargebotenen Informationsangebote auch für Interaktionen – ob geschäftlich oder privat, jeder »liked«, »shared«, kommentiert oder schreibt seine Meinung ins Netz.

Dementsprechend hat sich das Tätigkeitsprofil eines Webdesigners verändert. Er muss nicht nur eine Benutzeroberfläche gestalten, sondern sich auch in den Prozess von Strukturierung und Konzeption einbringen. Responsive Webdesign lautet das Stichwort. Nutzer klicken Internetseiten auf dem Computer, dem Tablet oder auf dem Smartphone, und die Darstellung für jedes Medium ist längt zur Selbstverständlichkeit geworden.