Usability Testing

Jakob Nielsen: Web-Usability-Papst der ersten Stunde. Nicht wenigen Webdesignern zauberte das Aussprechen dieses Namens ein versonnenes, wenn nicht gar enthusiastisches Lächeln ins Gesicht. Schon 1991 hatte der 1958 geborene Däne in verschiedenen Büchern über den Zusammenhang von Hypertext und Webdesign nachgedacht und war damit zum Kultstar der Szene avanciert. Später gründete er gemeinsam mit Donald Norman die User-Experience-Beratungsfirma Norman Nielsen Group in Fremont, Kalifornien. Inzwischen tun es ihm viele Usability-Labore auf der ganzen Welt gleich und testen Oberflächen auf ihre Nutzertauglichkeit.

Wie orientiert sich der User im Informations- und Navigationsangebot einer Website? Das in den 1990ern noch neue Phänomen Hypertext, das die Frage des möglichst intuitiven Wechselns zwischen Homepage und Webseiten, erst ermöglichte, machte Usability damals zum ganz heißen Thema – Usability-Agenturen setzten Testpersonen spezielle Brillen auf und trackten damit Augenbewegungen, um daraus wichtige Erkenntnisse für optimales nutzerzentriertes Design abzuleiten.

Software-Ergonomie ist natürlich seit Beginn der Computerära ein großes Thema. Aspekte wie Massentauglichkeit und Barrierefreiheit digitaler Systeme wurden jedoch erst richtig relevant, seit in den 1980er Jahren der Personal Computer auf den Markt kam. Das Aufblühen der mobilen Ära machte die Mensch-Computer-Interaktion dann endgültig zum Big Thing in der Sparte Produktoptimierung und damit das Usability Testing solcher Systeme.

Sieht man heute auf Websites, dann wird doch sehr schnell offenbar, wie statisch und schubladenverhaftet das damalige Nachdenken über »gute Usability« noch war. Die Kulturkompetenz Navigieren war eben noch nicht so fest in der Bevölkerung verankert wie in Zeiten des Internets of Things, in denen fast alles (oder jeder) Interface-Charakter haben kann. Was also war intuitive Bedienung angesichts von Computermaus und visueller Schnittstelle? Man wusste es nicht. Ausprobieren, testen, Standards setzen, entwickeln, testen … Klingt nach iterativer Entwicklung heute und zeugt von der uralten intimen Nähe von Design und Development.

Das Usability Testing geht immer weiter – und es erfindet sich zusammen mit dem Interface Design immer wieder neu. PAGE berichtet davon.

mehr

Thema-UX-Design-Visual-new

Was ist eigentlich UX Design?

User Experience Design umfasst das gesamte Anwendererlebnis rund um ein Produkt, einen Service oder ein Unternehmen. Was man sonst noch wissen muss …

mehr

TEST_PNG8_

Service Design – Konzeption, Umsetzung und Cases

Service Design: Ein neuer Geschäftszweig für Agenturen …

mehr

14157473040_Carsten Frenzl

World Usability Day

12.11.2015

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main

Aktionstag in Frankfurt am Main

mehr

MOBX_Conference_Logo_092015

MOBX Conference 2015

10.09.2015 - 11.09.2015

Berlin

Konferenz für Mobile User Experience Design und Usability

mehr

Anzeige

UX-Design

Usability Testing – ja bitte!

In vielen digitalen Projekten wird zu wenig oder nicht richtig getestet. Dabei müssen effiziente Usability-Tests weder zeitraubend noch teuer sein

mehr

TE_150804_8-Tipps-damit-Ihre-Landing-Page-funktioniert

8 Tipps damit Ihre Landing Page funktioniert

Ein klarer Produktfokus und eine effektive Userführung sind die Haupteigenschaften einer guten Landing Page. Wir zeigen Ihnen wie’s geht.
mehr