Type Design

Mit dem englischen Begriff Typedesign, der irgendwie hübscher klingt als Schriftenmachen, ist genau dieses gemeint. Ein Typedesigner gestaltet Schriften, vielleicht zunächst auf Papier, dann am Rechner in Softwares wie Fontographer oder Glyphs.

Am Ende steht eine Schrift, die mindestens aus einem, oft aber aus vielen Schriftschnitten besteht und die dann von ihm selbst oder einer Foundry verkauft wird.

mehr

MORISAWA fontpark 2.0

Typoausstellung Frankfurt

"You Only Tell Me That You Love Me When You're Drunk."Eine Ausstellung mit experimenteller Typografie im Raum von den Studenten der Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design.25.07.2008, 19 UhrWeissfrauenstrasse 12, 60311 Frankfurt am

mehr

Juliet Script

Feisar Express

Neuste Ergänzung der Schriftfamilie Feisar des niederländischen Typedesigners Paul van der Laan ist die Feisar Express. Van der Laan selbst bezeichnet sie als „retro-futuristic inline script typeface family“. Es gibt sie,

mehr

Anzeige

Neubau Typo

Mit „Neubau Welt“, einer Sammlung digitaler Umrissillustrationen landete das Berliner Studio Neubau einen Bestseller. Jetzt liefert Stefan Gandl die Typo dazu: Neubau Grotesk Typography in sechs Schnitten. Die ganze Familie kostet 355 Euro,

mehr

DINGE, DIE ICH BISHER IM LEBEN GELERNT HABE

  Ein Vortrag von Stefan Sagmeister:DINGE, DIE ICH BISHER IM LEBEN GELERNT HABE Samstag, 5.Juli 2008, 10.00 UhrKlasse für Grafik Design, Prof. Oliver KartakAktsaal, Altbau 2.Stockwww.klassekartak.comUniversität für angewandte Kunst

mehr

Calgary Script

Exklusiv bei Veer gibt es eine neue Schrift von Alejandro Paul: Calgary Script ist von den Lettern eines „Welcome to Calgary“-Schildes inspiriert, aber auch von der Tradition amerikanischer Sign-Painter. Ausgestattet mit jeder Menge

mehr

Das Ampersand

J

Anzeige

Petr van Blokland an der HfK Bremen

Petr van Blokland ist preisgekrönter Schriftgestalter, Lehrer an der KABK in Den Haag, Softwareentwickler und betreibt seit 1980 ein erfolgreiches Designbüro in Delft. Vormittags spielt Petr mit den Teilnehmern der Veranstaltung sein

mehr

Office Fonts

Ascender verkauft die Microsoft ClearType™ Fonts, darunter die Calibri und Consolas von Luc(as) de Groot, als OSX kompatibles Komplettpacket für 299 Dollar. Das ist natürlich günstig bei einem Eurokurs von 1,60, aber vielleicht ist

mehr

Stilvorlagen #4

In der kommende Woche beginnt die nächste Runde der bekannten Vortragsreihe "Stilvorlagen #4"zu zeitgenössischem Grafikdesign an der Armgartstraße (HAW Hamburg). Studierende des Departments Design der Hochschule für Angewandte

mehr

Rian Hughes bei Veer

Anzeige

vortrag des tages:

mein freund ludovic* erzaehlt heute in berlin ueber sein wunderschoenes, typografisches erscheinungsbild fuer die berlin biennale und zeigt dazu noch einen film ---hingehen wer kann: Sonntag, 13. April 2008 / 20 Uhr B ist ein BildDer Graphikdesigner

mehr

Petr van Blokland am 7.5.2008 in Bremen

Die AG link an der HfK Bremen hat auch für das Sommersemester wieder interessante Gäste eingeladen. Zunächst wird am 7.5.2008 Petr van Blokland zu Gast sein. Van Blokland ist preisgekrönter Schriftgestalter, Lehrer an der KABK in Den

mehr

Fontstruct

Fontshop

mehr

Mehr Pampa Type

Anzeige

Rock mit Fakir

Im Sommer wird das Musiksimulationsgame Rock Band in Europa erscheinen. Als offizielle Schrift des Spiels wurde die Frakturschrift Fakir von Underware ausgewählt. Davon inspiriert fragte Underware die Rocklegende Orange Sunshine ob sie nicht ihr

mehr

Drei Deutsche beim TDC2 erfolgreich

Drei deutsche Schriften sind beim diesjährigen TDC2 – dem Schriftcontest des Type Directors Club New York – ausgezeichnet worden: Die Displayschrift Mommie von Hubert Jocham, die Textschrift Marat von Ludwig Übele – beide

mehr