Type Design

Mit dem englischen Begriff Typedesign, der irgendwie hübscher klingt als Schriftenmachen, ist genau dieses gemeint. Ein Typedesigner gestaltet Schriften, vielleicht zunächst auf Papier, dann am Rechner in Softwares wie Fontographer oder Glyphs.

Am Ende steht eine Schrift, die mindestens aus einem, oft aber aus vielen Schriftschnitten besteht und die dann von ihm selbst oder einer Foundry verkauft wird.

mehr

Typoarbeiten gesucht

  NBVD Norman Beckmann Verlag & Design aus Hamburg, bekannt durch Publikationen wie "Selection - Germany's Finest Agencies" (wovon gerade die vierte Ausgabe erschien) plant für nächstes Jahr das Buch "Typoversity". Es soll

mehr

Auf den zweiten Blick

Mehr als dreißig Jahre nach Erscheinen der Frutiger bringt Linotype jetzt die Neue Frutiger heraus…

mehr

Die gefühlte Lesbarkeit

M

Bigelow&Holmes Inc. und die Apple Systemschriften

Heute möchte ich in Kürze auf Charles Bigelow und Kris Holmes hinweisen, die gemeinsam das Schriftenlabel Bigelow&Holmes betreiben. Bigelow und Holmes haben die besten Bildschirmschriften der Welt (Chicago, Geneva, Monaco, Lucida Grande)

mehr

Anzeige

Perfekte Welle

Die Atlantik von Daniel Janssen hat mit Schrift auf den ersten Blick nicht viel zu tun, ist aber – wie auch die anderen hier vorgestellten Musterfonts – eine echte Type.

mehr

Strassen-Schreibmaschine

Alphabets by Bela Borsodi

Mehr Agendatype

Kai Oetzbach und Natascha Dell von der Fontfarm erweiterten ihre Schrift Agendatype um zwei weitere Schnitte – Small Caps Italic und Small Caps Italic Bold. Damit hat die moderne Variante einer Antiqua jetzt insgesamt zehn

mehr

Anzeige

Hype for Type

Axel für neun Euro neunzig

Axel heißt eine neue Schrift von Erik Spiekermann, die sich vor allem für den Einsatz am Bildschirm und dort vor allem für den Gebrauch in Softwares wie Excel eignet. Denn sie läuft sehr schmal und ist dabei ausgezeichnet lesbar.

mehr

DMY Berlin 2009!

 Letzter Hinweis: Morgen gehts also endlich los… »Die siebte Edition des DMY International Design Festivals Berlin “Same same, but different” lädt internationale Designer, Fachpublikum und Interessierte vom 3.-7.

mehr

Ausstellung: Khat keshi – Type through our dimension

Heute um 19.00 Uhr eröffnet bei designtransfer in Berlin eine Ausstellung zum Thema experimentelle Typografie im Raum mit Arbeiten von iranischen Designern und Künstlern. Am Freitag (29. Mai) findet um 19.00 Uhr eine Vortrags- und

mehr

Anzeige

Zitate in schön

Death Cab for Cutie

Typografie in Musikvideos war schon immer ein großes Ding. Selten wurde es allerdings a) so vielfältig und b) mit Sorgfalt zum Detail umgesetzt wie bei »Death Cab for Cutie - Little Bribes«. Nice one! Death Cab for

mehr

HSD Roadshow Fontmanagement

Experten von Extensis zeigen, wie Sie die neuesten Techniken für Fontmanagement implementieren und Schriften effektiv ohne Unterbrechung Ihres Produktionsprozesses verwalten können, wo Programme wichtige Schriften ablegen und welche Schriften

mehr

Logo nach Noten

Das Wuppertaler Studio CHEWING THE SUN hat das neue Logo für die Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf entsprechend dem Rhythmus der ersten zehn Takte von Schumanns Rheinischer Sinfonie gestaltet – Notenwerte wurden als

mehr

Anzeige

Helveticake

© http://www.flickr.com/photos/traderzed/2448465557/in/set-72157604778839297/ Auf dem Flickr-Account von Trader Zed findet man diesen schönen Helvetica-Kuchen. Gebacken und gesetzt, natürlich in der Helvetica. Schön. Schön.Und

mehr

Neues Volcano Type

Die Website Volcano Type – Fontlabel des Karlsruher Designbüros Magma Brand Design – bekam jetzt ein neues Gesicht. Peter Brugger und Tobias Koch brachten die vielfältigen Fonts in den unterschiedlichsten Stilen in ein

mehr