Type Design

Mit dem englischen Begriff Typedesign, der irgendwie hübscher klingt als Schriftenmachen, ist genau dieses gemeint. Ein Typedesigner gestaltet Schriften, vielleicht zunächst auf Papier, dann am Rechner in Softwares wie Fontographer oder Glyphs.

Am Ende steht eine Schrift, die mindestens aus einem, oft aber aus vielen Schriftschnitten besteht und die dann von ihm selbst oder einer Foundry verkauft wird.

mehr

#wanderlust: Best-of TYPO Berlin 2017

Sie alle waren auf der TYPO Berlin 2017: Größen wie Erik Spiekermann, Michael Johnson oder Erik Kessels, aber auch Nachwuchs wie die wunderbare Liv Siddall, die mit kleinem Geld und großen Ideen das Rough Trade Magazine macht. mehr

Typografie, Webdesign, Web, Webfonts, Schrift, Type, Design, Print

Best-Practices Typografie & Type Design

Immer wieder neu: Unsere eDossiers zu den Themenschwerpunkten Typografie und Schriftgestaltung. mehr

Platzsparende Typewriterfamilie Aidos

Die von Alex Rütten gestaltete Schriftfamilie Aidos behält weitgehend die typische Schreibmaschinen-Ästhetik, ohne auf die Vorteile einer proportionalen Schrift zu verzichten. mehr

Typografisches Wein Upgrade

Mit spritzigen Etiketten zum Aufkleben wird das Standard-Mitbringsel Weinflasche gleich viel kultiger. mehr

Anzeige

Das können Sie mit Variable Fonts jetzt schon machen

Flexibel und anpassungsfähig in Web und Print: Die neue OpenType-Technologie Variable Fonts ist der Hoffnungsträger für hochqualitative Typografie im Web. Was genau können die neuen OpenType-Schriften und wem nützen sie? mehr

Neues bei der Monotype Library Subscription

Neue Funktionen in Monotypes Abomodell für Schriften verbessern den kreativen Workflow. mehr

House Industries Typografie Ausstellung

Grandiose House-Industries-Ausstellung feiert Kreativität

Der amerikanischen Foundry House Industries, die neben besonderen Schriften auch Vasen, Spielzeug und T-Shirts gestaltet, wird jetzt eine Ausstellung gewidmet. »A Type Of Learning« zelebriert neue Ideen und fordert zum Ausprobieren auf. mehr

Perfekte Typografie für Print und Online

Stolperfallen im Umgang mit Schrift gibt es jede Menge. Wir zeigen Ihnen, wie der typografische Auftritt in Print und Web garantiert gelingt. mehr

Anzeige

Kenne deine Kunden!

Wie ticken eigentlich Fontkäufer? Die Nutzerstudie von Mary Catherine Pflug aus den USA liefert erhellende Einblicke. mehr

Zehn Tipps zum Gründen einer Typefoundry

Viele Typedesigner machen ihre Leidenschaft zum Beruf und gründen eine eigene Foundry. Diese Tipps des französischen Typedesigners Jean-Baptiste Levée helfen dabei. mehr

Best-of Grafikdesign und Typografie: Die Gewinner des TDC 2017 – Teil 1

Wenig Trump, dafür umso mehr verblüffendes Grafikdesign, ein Blätter-Font, perfektes Packaging-Design und zwitschernde Plattencover: Wir zeigen exklusiv die Gewinner des Type Directors Club 2017 aus New York.

mehr

Helvetica-Alternativen, Serifenlose Schrift, Neue Helvetica, Corporate Font

Tschüss Helvetica! 5 Alternativen für individuelle Auftritte

Es muss nicht immer der Schweizer Klassiker sein. Im PAGE eDossier »Helvetica-Alternativen« zeigen wir fünf alternative Schriften.

mehr

Anzeige

Schrift Typografie Typewalk

Typewalk 1915 – vielseitig und ein bisschen nostalgisch

Die neue Schrift eignet sich besonders gut für kulturelle Projekte, Editorial Design und Branding. Als Inspiration dienten die Schriftenmaler des frühen 20. Jahrhunderts.

mehr

Zehn kostenlose Retro Text Styles für Illustrator

Die Schriftzüge im Retrostil peppen jede Gestaltung auf. mehr

Freefont des Monats

Das Budget ist maximal ausgereizt, aber Sie haben noch keine Schrift? Zum Glück finden sich im Netz immer wieder qualitativ hochwertige Freefonts.

mehr

Design kann sehbehindertengerecht und attraktiv sein

Das meint der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband und brachte Designer mit Experten für Barrierefreiheit und Augenerkrankungen zusammen. mehr

Anzeige

Ivy Foundry erfindet eine neue Schriftkategorie: Illustrated Type

Nicht geometrisch und nicht mit der Hand geschrieben – SwingKing ist eine illustrierte Schrift. mehr

Freefont Solide Mirage

Von der Velvetyne Type Foundry kommt der Open-Source-Font Solide Mirage, entstanden aus der Zusammenarbeit eines Typedesigners mit einer Band. mehr