Schriften

Zigtausende Schriften sind auf dem Markt, wie viele genau, kann wohl niemand sagen. Sie unterteilen sich in verschiedene Gruppen: Schriften mit und ohne Serifen, Schreibschriften oder Symbolfonts. Je nach Anwendung unterscheidet man zwischen Fließtextschriften, also solchen, die sich für den Satz längerer Texte eignen, und Displayfonts, gemeint sind Schriften für wenig Text und große Größen, zum Beispiel in Überschriften.

Kalligrafie-Ausstellung

“Kalligrafie und Lyrik – Lyrik und Typografie” heisst eine Ausstellung, die noch bis zum 28. Februar im Leipziger Listhaus läuft.

mehr

MORISAWA fontpark 2.0

Precious-Relaunch

TYPO-FILM DES TAGES:

... sehr lustig +recht aufwendig produziert: http://fun.drno.de/.flvplayer/player.html?url=/movies/if-fonts-were-people.flvmerci ingo fuer den link!... by the way ---auch sehenswert in der virtuellen welt:www.boros.de... bei einem (realen)

mehr

Anzeige

Typoausstellung Frankfurt

"You Only Tell Me That You Love Me When You're Drunk."Eine Ausstellung mit experimenteller Typografie im Raum von den Studenten der Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design.25.07.2008, 19 UhrWeissfrauenstrasse 12, 60311 Frankfurt am

mehr

Juliet Script

Feisar Express

Neuste Ergänzung der Schriftfamilie Feisar des niederländischen Typedesigners Paul van der Laan ist die Feisar Express. Van der Laan selbst bezeichnet sie als „retro-futuristic inline script typeface family“. Es gibt sie,

mehr

Neubau Typo

Mit „Neubau Welt“, einer Sammlung digitaler Umrissillustrationen landete das Berliner Studio Neubau einen Bestseller. Jetzt liefert Stefan Gandl die Typo dazu: Neubau Grotesk Typography in sechs Schnitten. Die ganze Familie kostet 355 Euro,

mehr

Anzeige

tgm-Studienreise nach Tallinn

Vom 13. bis 17. August veranstaltet die Typographische Gesellschaft München eine Studienreise in Estlands Hauptstadt Tallinn. Die Teilnehmer wollen dem kürzlich entworfenen Design-Stadtplan von Tallinn folgen: Streifzüge durch das

mehr

Calgary Script

Exklusiv bei Veer gibt es eine neue Schrift von Alejandro Paul: Calgary Script ist von den Lettern eines „Welcome to Calgary“-Schildes inspiriert, aber auch von der Tradition amerikanischer Sign-Painter. Ausgestattet mit jeder Menge

mehr

Rian Hughes bei Veer

vortrag des tages:

mein freund ludovic* erzaehlt heute in berlin ueber sein wunderschoenes, typografisches erscheinungsbild fuer die berlin biennale und zeigt dazu noch einen film ---hingehen wer kann: Sonntag, 13. April 2008 / 20 Uhr B ist ein BildDer Graphikdesigner

mehr

Anzeige

Het Parool in Meta Serif

Als erste Zeitung setzt das niederländische Blatt „Het Parool“ jetzt die Meta Serif von Erik Spiekermann ein (siehe auch PAGE 11/07, Seite 60 ff) und zwar als Text- und Auszeichnungsschrift. Die zweite Schrift, die in der Tageszeitung

mehr

Fontstruct

Fontshop

mehr

Mehr Pampa Type

Drei Deutsche beim TDC2 erfolgreich

Drei deutsche Schriften sind beim diesjährigen TDC2 – dem Schriftcontest des Type Directors Club New York – ausgezeichnet worden: Die Displayschrift Mommie von Hubert Jocham, die Textschrift Marat von Ludwig Übele – beide

mehr

Anzeige

23. Forum Typografie

Das 23. Bundestreffen Forum Typografie »Typografie zwischen Ulm und Amsterdam« findet vom 13. bis 15. Juni in der Hochschule der Künste Bremen statt. Unter der Leitung von Eckhard Jung und Daniel Henry Bastian entwickelt derzeit eine

mehr

Scout und Moderno

Vom Font Bureau aus Boston kommen zwei neue Schriften: die moderne Serifenlose Scout von Cyrus Highsmith enstand ursprünglich für das Redesign, das Geraldine Hessler für „Entertainement Weekly“ umgesetzt hatte. Scout ist mit

mehr