Schriften

Zigtausende Schriften sind auf dem Markt, wie viele genau, kann wohl niemand sagen. Sie unterteilen sich in verschiedene Gruppen: Schriften mit und ohne Serifen, Schreibschriften oder Symbolfonts. Je nach Anwendung unterscheidet man zwischen Fließtextschriften, also solchen, die sich für den Satz längerer Texte eignen, und Displayfonts, gemeint sind Schriften für wenig Text und große Größen, zum Beispiel in Überschriften.

Cape Arcona Freefonts

Cape Arcona ist die Typefoundry von Stefan Claudius und Thomas Schostok. Die Beiden haben nicht nur die Website überarbeitet, sondern verschenken auch zwei Fonts: Zum einen die auf 371 Glyphen erweiterte TexasFuneral – eine Schrift wie ein

mehr

Typography on the iPhone

KERN iphone game demo from Jason Franzen on Vimeo."A random type-centric word with a missing letter appears at a variable point size. As the leading begins to shrink, you navigate the missing letter to the proper space and release it’s

mehr

Reiss ab den Font: Typodarium 2010 Call for Entries

Typodarium, der jährliche Abrisskalender mit 365 herzallerliebsten Schriften, Zeichensätzen und Typoabenteuern, ruft zur Teilnahme auf! Die Ausgabe 2010 im Verlag Hermann Schmidt Mainz soll mit einer Auflage von 20,000 erscheinen und in

mehr

Fontschmiede

Anzeige

Regime von Jonathan Barnbrook

Der Regierungswechsel in den USA berührt uns alle, die stets politisch engagierten britischen Typedesigner Jonathan Barnbrook und Marcus Leis Allion inspirierte er gleich zu einer neuen Schrift – die ersten seit mehr als einem Jahr:

mehr

Fraktur die Zweite

Es ist soweit. Die zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage von Fraktur mon Amour von Judith Schalansky ist da (siehe auch PAGE 6/06, Seite46): 728 Seiten mit 333 kompletten Zeichensätzen, 80 davon sind gegenüber der ersten Auflage

mehr

Typo-Vorträge

Unter dem Motto „5 Uhr T“ finden an der Academy of Visual Arts (AVA) in Frankfurt am Main im Januar und Februar 2009 drei Vorträge zu den verschiedenen Facetten der Typografie statt. Die Veranstaltung richtet sich auch an alle

mehr

Einzigartiges in Karlsruhe

Wem die hiesigen traditionellen Weihnachtsmärkten bzw. deren dort angeboteten Waren langweilen, für den haben jetzt die beiden Grafikerinnen Jennie Peiz und Katrin Sonnleitner von der HfG Karlsruhe sich etwas besonderes ausgedacht, denn die

mehr

Anzeige

FontShuffle 1.0 (iPhone)

M

Schrift für Weihnachten

D

Vortrag Roger Pfund

Edda Pro

So heißt eine weitere Jugenstil-Schrift, die Ralph M. Unger auf der Basis des Originals aus dem Jahre 1900 von Heinrich Heinz Heune für profonts neu gezeichnet, digitalisiert und komplettiert hat. Das Original war damals bei Schelter &

mehr

Anzeige

Veronika Burian spricht in Wien

Am Mittwoch, 15. Oktober, spricht die großartige Typedesignerin Veronika Burian im Wiener designforum | mq um 19 Uhr über „insight in past and current czech type design including her own work”. Trotz des englischen Titels hält

mehr

Emigre Katalog

Die kalifornische Foundry Emigre produziert trotz Internet auch regelmäßig gedruckte Schriftkataloge. Die etwas mehr als DIN A5 großen Broschüren enthalten zwar selten echte Neuigkeiten, sind aber immer so schön gestaltet,

mehr

Caput für die Fontfarm

Lesbar, zeitgemäß und gar nicht teuer ist die Schrift Caput der Designer Natascha Dell und Kai Oetzbach, die sich unter dem Label Fontfarm im Netz präsentieren. Gemacht ist die Caput mit ihrem leicht viereckigen Charakter für

mehr

Typepistols

Die beiden Postgraduierten-Studiengänge

mehr

Anzeige

Universal Type Server kann mit XPress 8 und CS2

Der serverbasierte Fontmanager ermöglicht nun die professionelle automatische Aktivierung von Schriften in Dokumenten aus der Adobe Creative Suite 2 und QuarkXPress 8. Das kostenfreie Update wird allen Nutzern von Universal Type Server (Macintosh

mehr

FONTLABEL & WEBSEITE DES TAGES