Schriften

Zigtausende Schriften sind auf dem Markt, wie viele genau, kann wohl niemand sagen. Sie unterteilen sich in verschiedene Gruppen: Schriften mit und ohne Serifen, Schreibschriften oder Symbolfonts. Je nach Anwendung unterscheidet man zwischen Fließtextschriften, also solchen, die sich für den Satz längerer Texte eignen, und Displayfonts, gemeint sind Schriften für wenig Text und große Größen, zum Beispiel in Überschriften.

Superfamilie Xenois

Der Typedesigner Erik Faulhaber erweiterte seine Schriftfamilie Xenois um die Varianten Super, Soft und Slab.

mehr

Groteskschrift Adria

Warum zu Weihnachten nicht mal eine Schrift verschenken? Adria gibt es zurzeit 90 Prozent günstiger als normal.

mehr

Typografischer Adventskalender

Bis Weihnachten gibt es auf 26plus-zeichen.de jeden Tag ein bisschen Typo.

mehr

Free Font des Monats: Nautik

PAGE-Freefont des Monats: Headlineschrift »Nautik« von Henning Skibbe zeichnet sich besonders durch ihre Serifenbetontheit aus.

mehr

Anzeige

HypeForType im neuen Outfit

Type-Aficionado Alex Haigh hat seinen FontShop HypeForType re-launcht - samt einem Set exklusiver Schriften ...

mehr

Alles in Bewegung: Type/Dynamic

Die experimentelle Typografie von Jurriaan Schrofer (1926-1990) als genauso experimentelle Schau.

mehr

Der Schildermaler Karl Blaschke

Die Schilderwelt des Karl Blaschke – jetzt als Buch, das Guide und Biografie gleichzeitig ist.

mehr

Packaging mit heißer Typografie

Für den Bio-Glühwein »Heißer Hirsch« entwarf Frank Zinkewitz ein markantes Corporate Design mit handgezeichneter Typografie.

WebRep
 
currentVote
 
 
noRating
noWeight
 
 

mehr

Anzeige

Inspiration: Handgemachte Typo

Der Blog »The Fresh Exchange« der Designer Megan und Mike Gilger, die gemeinsam das Studio Wild Measure betreiben, enthält wunderschöne Fotografien und jede Menge gelungene handgezeichnete Schriften.

mehr

Typografie Ausstellung

Leider nur in Frankreich zu sehen oder hier: Arbeiten des französischen Designers Benoît Bodhuin.

mehr

Braille-Schrift von URW++

Vor allem für die Verpackungs- und Pharmabranche eignet sich die Braille-Schrift von URW++.

mehr

Organisches Logo für Öko-Restaurant

Sprießendes Logo-Design: Die Agentur Salad entwickelt Identität für das Bio-Restaurant Arbor.

mehr

Anzeige

Fabelhaft-er Schriftzug

Das neue Label Stork&Fox bietet T-Shirts und Drucke in limitierter Auflage: Hauptmotiv ihrer ersten Edition ist ein Schriftzug.

mehr

Displayfont Van Lanen

Ursprünglich aus Holz geschnitten, jetzt digitalisiert: HWT Van Lanen von Matthew Carter.

mehr

Scriptfont Supernett

Sehr nett ist die Schriftfamilie Supernett von Georg Herold-Wildfellner aus Wien.

mehr

Serifenlose Das Grotesk

Die Familie Das Grotesk ist von Schriften des frühen 20. Jahrhunderts inspiriert.

mehr

Anzeige

Serifenschrift Neuvos Condensed

Neuvos, die Schriftfamilie von Jarno Lukkarila gibt es jetzt auch in einer Condensed-Version.

mehr

Typografie auf Euromünzen

Die Schrift auf den neuen niederländischen Euromünzen, die auf volkskrant.nl zu sehen sind, kommt bei Typografen nicht gut an.

mehr