Schriften

Zigtausende Schriften sind auf dem Markt, wie viele genau, kann wohl niemand sagen. Sie unterteilen sich in verschiedene Gruppen: Schriften mit und ohne Serifen, Schreibschriften oder Symbolfonts. Je nach Anwendung unterscheidet man zwischen Fließtextschriften, also solchen, die sich für den Satz längerer Texte eignen, und Displayfonts, gemeint sind Schriften für wenig Text und große Größen, zum Beispiel in Überschriften.

Typogarfie: Serifenlose Tungsten Rounded

Die Großfamilie Tungsten von Hoefler & Co. Aus New York bekommt jetzt gerundeten Zuwachs.

mehr

Webfonts im Browser testen

Drei Schriften gleichzeitig lassen sich mit dem Tool Typetester am Bildschirm vergleichen.

mehr

Sandberg Bill: Eine für alle

Was kann ein Typeface im 21. Jahrhundert sein? Die Antwort heißt Bill, ein Font, den das Atelier Carvalho Bernau für das Sandberg Instituut entwarf.

mehr

Neue Website für Typofreaks

Die neue Website Typorn enthält zum Beispiel einen interessanten Artikel zu der Tatsache, dass die WM-Teilnehmer mit Custom-Fonts auf den Trikots nicht so richtig gut performten.

mehr

Anzeige

Corporate Design für eine Food-Marke

Oliven, Öle, Antipasta, Tapas und Meze: Für das Familienunternehmen Silver & Green, das mediterrane Köstlichkeiten vertreibt, entwarf Salad eine Identität, die unbeschwert wie der Süden selbst ist.

mehr

Serifenlose Filson Pro

Von dem französischen Typedesigner Oliver Gourvat kommt die Serifenlose Filson Pro.

mehr

Freefont des Monats: Fette Unz Fraktur

Die Fette Unz Fraktur hat sich bei Florian Zietz als Freefont des Monats durchgesetzt. PAGE zeigt sie exklusiv und kostenlos.

mehr

Wordshape Fonts zum halben Preis

Noch bis zum 28. August bietet YouWorkForThem alle Fonts der japanischen Foundry Wordshape 50 Prozent günstiger an.

mehr

Anzeige

Typoreise Kanada

Am Rande des nordamerikanischen Kontinents entdeckte Klaus-Peter Staudinger ein erstaunliches typografisches Nebeneinander …

mehr

Display Font Blenny

Üppige Kurven hat der schöne Displayfont Blenny von Dalton Maag.

mehr

Schöne Goudy Initialen

Die floralen Initialen auf Basis von Frederic Goudy verleihen Gestaltungen ein besonderes Flair.

mehr

Scriptfont Mister K fürs Web

Mister K, der umfangreiche Scriptfont von Julia Sysmäläinen, der auf der Handschrift Franz Kafkas basiert, bekam jetzt zwei webtaugliche Schnitte. 

mehr

Anzeige

Lego-Lettering

Lettering mal anders: Statt Filzstift oder Kreide Tausende von Legosteinen.

mehr

Lettering Siebdruck Poster

Das Siebdruck Plakat von Otto Baum basiert auf einer Vorlage des Sign Painters Mike Meyer und kann für 60 britische Pfund bestellt werden.

mehr

Neue Identität für Inter Mailand

Leftloft gestaltet das gesamte Erscheinungsbild des legendären italienischen Fußballvereins F.C. Internazionale neu - vom Logo über die Website bis hin zum eigenen Font.

mehr

Monotype kauft Fontshop: Das sagt die Community Teil III

Anzeige

Agenturporträt: Doubletwo Studios

PAGE gefällt ...: Doubletwo Studios, unabhängige Typefoundry aus Hamburg St. Pauli, die Schriften entwirft, die Namen wie Daemon Runes oder Mescaline tragen - und schon mal eine Type, die man sich wie einen Schlagring an die Finger stecken kann. 

mehr

Monotype kauft Fontshop: Das sagt die Community Teil II

Peter Bilak, Gründer der Foundry Typotheque in Den Haag, reagierte zunächst völlig ungläubig. Er hofft, dass Fontshop die Beziehungen zu seinen kleineren Kunden und Designern, die das Berliner Schriftenhaus einzigartig machen, beibehalten kann.

mehr