Mobile Media

Telefonie, damit ging es los: Erst hatten nur sehr wenige Early Adopters mit dickem Geldbeutel einen Plastikknochen am Ohr – ohne Musik, ohne Handyfotos. Filmchen machen und Mails verschicken? Fehlanzeige.

Inzwischen ist ein riesen Markt aus dem Bereich Mobile Medien geworden, und die Telekommunikationsunternehmen haben mit ihren Breitbandnetzen und Mobilfunkstationen eine engmaschige, massenrelevante Flatrate-Konsumwelt erschaffen. Fast jeder besitzt einen Computer und ein Smartphone, vielleicht auch ein Tablet oder eine Smartwatch – und nutzt sie nicht nur als Consumer.

Auch Kreative sind Endverbraucher – nicht zuletzt, weil sie für ihre beruflichen Belange Hard- und Software benötigen. Mobiles verteiltes Arbeiten ist eine große Errungenschaft, bringt aber seine eigenen Probleme in puncto Selbstverwaltung und Datenkoordination mit sich. Convenience work wäre ja auch zu schön.

Welche Mobile Gadgets und Mobile Apps hier helfen können, um den Überblick zu behalten und weiter Effizient und Innovativ zu sein – darüber berichtet PAGE. Aber auch über innovatives Produktdesign und bahnbrechende Anwendungen, die auf mobilen Kanälen oder in viralen Kampagnen abgehen – responsiv natürlich – oder einfach das Leben des Homo Digitalis leichter machen.

Mobile Games und Apps für Freizeit und Arbeitswelt: PAGE erzählt, wie sie entstehen – von der ersten Idee übers Scribble bis zur Entwurfsumsetzung und Entwicklung mittels aktueller Webtechnologien.

mehr

Photo Hack Day: die Gewinner

 

Drei spannende, mobile Applikationen gewannen beim Photo Hack Day am letzten Wochenende.

mehr

HomesickFM: mobile Radio-App

 

HomesickFM ist eine Applikation für iPhone, mit der man wie bei einem analogen Transistor-Radio Stationen auf der ganzen Welt anhören kann.

mehr

Swipin’ Safari

Die mobile Applikation Swipin’ Safari schafft eine unbegrenzte Leinwand mit eindrucksvollen Farbkombinationen und Figuren auf dem Screen.

mehr

re:log – Data Viz von der re:publica 13

OpenDataCity hat eine Besucherstromanalyse der Konferenzteilnehmer der re:publica Anfang Mai anhand ihrer mobilen Geräte visualisiert.

mehr

Anzeige

Das 12$ Mobiltelefon

Der amerikanische Blogger Andrew Huang hat im chinesischen Shenzhen ein Mobiltelefon für ganze 12 US-Dollar erstanden – und es gleich auseinandergenommen.

mehr

Konfigurator-App ADAM & YOU

Die iPad-Applikation ADAM & YOU ist ein Autokonfigurator, der zur virtuellen Testfahrt einlädt.

mehr

Smarter Objects

Nancy Birkhölzer und Reto Wettach von IxDS stellten auf der Berliner TYPO Konferenz spannende Interface-Projekte vor.

mehr

Relaunch bei Swipe

Das Designstudio Swipe hat seine neue Webseite lanciert.

mehr

Anzeige

Glitché mobile App

Glitch-Ästhetik mal anders: die Glitché mobile Applikation zerschreddert eigene Fotos zu digitaler Kunst.

mehr

Cooala: Pull-Marketing-App

Cooala möchte mit einer mobilen App die Werbung revolutionieren. Auf der Next 13 sprachen wir mit Gründer Mike Schwede.

mehr

Pixel is Data

Die Pixel is Data iPhone Applikation verfremdet die Umgebung des Users mit interessanten Partikeln.

mehr

Audi A1 Heartbeat Run

Razorfish entwickelte für Audi eine 360-Grad-Kampagne inklusive einer »Schlüsseljagd« über eine Smartphone-App.

mehr

Anzeige

Ninja Jamm Musik-App: Remix und Mash

Ninja Jamm ist eine mobile Applikation zum Remixen der Tracks des Musiklabels Ninja Tunes.

mehr

Jawbone UP: Das Self-Monitoring-Armband im Test

UP von Jawbone misst – mit Armband und App – wie ich schlafe, wie viel ich mich bewege, dokumentiert was ich esse und wie ich mich fühle. Mit diesem Datenberg soll das System Hinweise für eine gesundere Lebensweise geben. Ich habe es getestet.

mehr

Infografiken bei der Diabetes–App MySugr

MySugr ist eine mobile Applikation, mit der sich an Diabetes Erkrankte einen Überblick über ihre Blutzuckerwerte und ihre Essengewohnheiten verschaffen.

mehr

Freunde von Freunden fürs iPad

Nach Online-Magazin und Bildband folgt jetzt die iPad Version des Interview- und Interior-Magazins.

mehr

Anzeige

Vodafones Mobile TV App

 

Mobile TV ermöglicht Vodafone Kunden das Fernsehen für unterwegs auf ihren iOS- oder Android-Smartphones.

mehr

Open Science Map

Die OpenScienceMap Applikation besteht aus Open-Source-Vektorkarten für Android Smartphones und Tablets.

mehr