iPad

Erst seit 2010 gibt es das iPad. Apple-Gründer Steve Jobs, er ruhe in Frieden, hatte das erste iPad im Januar 2010 und das circa 14 Monate später folgende iPad 2 noch präsentiert. Inzwischen ist der handliche Tabletcomputer aus Cupertino in vielen Branchen der Privatwirtschaft, aber auch in öffentlichen Institutionen angekommen. Außendienstler im Vertrieb können nicht mehr ohne raus, werden sogar intensiv geschult, um für die iPad-gestützte Kundenakquise vor Ort Handling und Verkaufsgespräch optimal aufeinander abzustimmen. In Krankenhäusern und Altenheimen checken Pfleger und Ärzte Patientendaten am Tablet-PC – Stichwort Visite 2.0 –, und auch in Schulen lernen die Schüler nicht mehr nur am Desktop-PC oder Laptop, sondern immer öfter auch am iPad – ein vielfältiger Pool an Lern-Apps für zuhause, unterwegs und, naja, für Lehrer macht es möglich. Von den vielfältigen Angeboten im Bereich Erwachsenenbildung ganz zu schweigen.

Von Steve Jobs wissen wir allerdings, dass er gegenüber seinen eigenen Kindern den Zugang zum iPad streng reglementierte. Was Pädagogen noch vor ein paar Jahren unter der Frühvermittlung von Medienkompetenz propagierten (und lebhaft diskutierten), kann inzwischen jedes Kleinkind – die intuitive Nutzung der Geräte macht es möglich. Um so wichtiger ist es, dass die Schulen die Heranwachsenden im Rahmen des Informatikunterrichts an die Innenwelt der mobilen Devices heranführen – längst rufen Bildungsforscher Coding- und Lösungskompetenzen im Sinne der Selbstermächtigung des Users als aktuelle Losung aus.

Warum wir das hier erwähnen? Auch Grafiker und Designer sind in nicht unerheblichem Maß auf digitale Werkzeuge und Infrastrukturen angewiesen und sollten deshalb ihre eigenen Coding- und Admin-Kompetenzen überprüfen und gegebenenfalls erweitern. Vielleicht entwickelt der eine oder die andere ja ein Faible für Developer-Themen und wechselt vom Design-Lager ins Lab – oder probiert einfach einmal mehr aus, wie er oder sie seinen Gerätepark mithilfe eines iPads effektiv aufpimpen könnte …

Einträglich ist Know-how im Bereich App-Entwicklung allemal – nicht nur für das iPad, sondern für alle mobilen Devices. Auch auf das Thema E-Publishing – Stichwort E-Book-Erstellung – sollten insbesondere die eingefleischten Editorial Designer unter uns achten, denn auch der Buchhandel meldet wachsende Absatzzahlen im Segment der E-Books.

Nicht zuletzt haben die Retina-Bildschirme von iPads und iPhones das Arbeiten im Bereich Bildbearbeitung verändert. Und da Print und Online auch angesichts des Trends zum E-Publishing wie selbstverständlich zusammenwachsen, sollte die Frage der optimalen Aufbereitung von Icons, Schriften, Bildern für hochauflösende Bildschirme nicht mehr nur Entwickler und eingefleischte Crossplatform-Designer interessieren.

Ach ja, was Developer und Designer aus allen Kreativlagern auf dem iPad – seit September 2015 auch im Verbund mit dem Apple Pencil – anstellen können, um es als Arbeits-Device bei der Suche nach frischer Inspiration, für Typo- und Seitenformat-Checks, zum Skizzieren, Malen und Illustrieren, für die Bereiche Animation und Videoschnitt und alles andere, was unsere Branche umtreibt, einzusetzen, erfahren sie hier …

mehr

Brillant Retina Viewfinder

Diese Kamera für iPad und iPhone sorgt für bessere Photos – ohne Kabelsalat

Die DxO One kann mit guten Kompaktkameras mithalten und bietet jetzt mehr Komfort.

mehr

Grafikdesigner, Zeichentablett, Adobe Illustrator, Photoshop, Bildbearbeitungsprogramm, Bilder bearbeiten, Fotos bearbeiten, Bildersuche, Cintiq Companion, Wacom Companion, Kreative Berufe

Grafiktabletts fürs Arbeiten unterwegs

Die professionellen mobilen Grafiktabletts Wacom Cintiq Companion und Microsoft Surface Pro verändern gerade unsere kreativen Workflows. Was können sie wirklich? Für wen lohnen sie sich? Wir haben Illustratoren gebeten, das für uns herauszufinden. mehr

eDossier_Icons_Piktogramme

Icons & Piktogramme – Typen, Trends, Technik

Icon-Sets für die unterschiedlichsten Use Cases aus den Bereichen Business Branding, CD und CI zeigen wir Ihnen in diesem PAGE eDossier. Dazu ein Trend-Essay mit Workaround zum Thema High DPI Icon Design. mehr

Teaser_eDossier_E_Books_bauen

E-Books bauen in InDesign – so geht’s

Kommunikationsdesignerin Andrea Nienhaus zeigt uns den kompletten Workflow bis zum publizierbaren E-Book. Hier gibt’s das Tutorial kostenlos als EPUB- und MOBI-Datei. mehr

Anzeige

BI_160506_apple_recycling_anthonyburrill_teaser

Reminder fürs Recycling von Apple-Geräten

Auf charmante Weise erinnern drei Wallpaper von Anthony Burrill daran, alte iPhones oder iPads bei Apple zum Recycling abzugeben.

mehr

iPad Pro Stencil

Ausprobiert: Zeichnen auf dem iPad Pro mit dem Apple Pencil

Apple bringt eine High-Tech-Version iPads Tablets auf den Markt – und mit dem Apple Pencil erstmals einen eigenen drucksensitiven Stift. mehr

1024x1024sr

4K-Videos auf iPad und iPhone schneiden

Corel hat ihre bei­den Pinnacle-Studio-Apps überarbeitet. mehr

Apps, Appdesign, Apps für Kreative

iPhone- und iPad-Apps für Kreative

Das Angebot an Apps für iPhone und iPad ist schier unüberschaubar. Mit uns behalten Sie den Durchblick …

mehr

Anzeige

Apple Stylus-compressed

Ein Stylus für das neue iPad

Neues Apple Accessoire ermöglicht präzises Zeichnen auf dem iPad ohne Latenzen  mehr

iPad Pro

Apple Keynote: Was gibt’s Neues?

Den ganz großen Knalleffekt gab es auf der Apple Keynote dieses Mal nicht, dafür aber einige interessante Neuerungen. mehr

aid-berlin-creative-ipad-workshop-01

Creative iPad Workshop

05.09.2015

AID Berlin

Digitales Illustrieren kennenlernen

mehr

apple wwdc15

Apples Updates: Neues von der Keynote

Das Motto der WWDC #15 las sich verheißungsvoll, als »Epizentrum der Veränderung» kündigte Apple selbst die Developer -Konferenz vollmundig an – angemessen oder übertrieben? mehr

Anzeige

PatternTypeApp3

Kostenlos typografische Muster generieren

Mit der iOS-App Pattern Type kann man superschöne Muster gestalten. mehr

Pixel-compressed

Pixelmator mit neuen Funktionen

Das Update der günstigen Photoshop Alternative bringt mehrere Neuerungen. mehr

content_size_TE_140828_WikiApp_dasReferenz

App-Design: Wikipedia App »das Referenz«

HTML, jQuery, Grunt und Sass stecken in »das Referenz«. Wir erläutern die Entwicklung der Wikipedia-App.

mehr

[iOS84music]

Beta 2 von iOS 8.4 und Public Beta veröffentlicht

Seit Montagabend stehen beide Versionen zum Download bereit. mehr

Anzeige

content_size_Still_life_Kopie

Die besten Mal-App-Künstler

Das Angebot an gelungenen mobilen Mal- und Zeichenapps ist riesig. Wir stellen sieben Digital Artists vor, die auf Smartphone und Tablet echte Meisterwerke schaffen.

mehr

content_size_TE_141126_Retina

Fit für Retina – mit 5 Tools

Damit Icons, Fonts und Bilder auch auf Retina-Displays gut aussehen, braucht es nur einige kleine Kniffe. Mit diesen fünf Tools bedienen auch Sie die HiRes-Screens spielend.

mehr