Illustrator

Traumberuf Illustrator? Für viele blieb dieses Berufsziel lange Zeit ein Traum, denn im Vergleich etwa zu den USA oder Großbritannien führte die Illustration hierzulande ein Schattendasein. Die gute Nachricht: Daran hat sich in den letzten Jahren einiges geändert.

Illustratoren müssen nicht mehr wie früher häufig als Bittsteller auf der Buchmesse mittelmäßige Kinderbuchverlage abklappern, sondern finden eine Vielzahl neuer Beschäftigungen. Das liegt insbesondere wohl an der authentischen, analogen Aura von handgemachter (oder handgemacht wirkender) Illustration, die nicht nur in Buch- und Zeitschriftengestaltung sowie Werbung, sondern auch in Erscheinungsbildern und Packaging derzeit sehr gefragt ist.

mehr

Sind Sie eher Tofu-Jünger oder Fleischapostel?

Mit sarkastischem Humor untersucht diese Master-Arbeit in Illustration das teils absurde Verhältnis von Menschen und Tieren

mehr

Witzige Alltagssprüche, illustriert auf Instagram

Illustratorin Silvie fängt auf Hamburgs Straßen lustige kleine Alltagsdialoge ein – und präsentiert sie mit Tusche-Illus auf Instagram.

mehr

10 deutschsprachige Illustratoren, denen man auf Instagram folgen sollte

Das Potenzial von Instagram wird hierzulande noch unterschätzt.

mehr

Bilder per Handarbeit

Raffinierte Scherenschnitte, Bilder aus Stoff oder Knete: Ein neues Buch über die Kunst der »Craft-Illustration«

mehr

Anzeige

Mittendrin: Animiertes New-Yorker-Cover von Christoph Niemann

Mit einer 360° VR Animation erweckt Star-Illustrator Christoph Niemann sein Cover der aktuellen Ausgabe von The New Yorker zum Leben … mehr

Porträt der Woche: Matthias Schütte und seine mitreißende Figurenwelt

Page gefällt…: Illustrationen und Infografiken von Matthias Schütte, der die Präsidenten der USA ebenso fesselnd aufreiht wie er das Heavy Metal Festival in Wacken erläutert – und Spiele für den Stau zeichnet.

mehr

Großartiges Bilderbuch, das Kinder für Kunst begeistert

»Lied für Louise« erzählt von Leben und Kunst Louise Bourgeois’ und ist dabei so intelligent erzählt wie toll illustriert von der preisgekrönten Kanadierin Isabelle Arsenault. mehr

Illustratoren aufgepasst!

Schnell noch mitmachen bei den GoSee-Awards – in der Kategorie Illustration werden noch gute Beiträge gesucht!

mehr

Anzeige

Interview mit Illustratorin Karin Kraemer

Wir wollten mehr über die Bildergeschichten wissen, die die junge Zeichnerin in der Publikation »SIE« zusammenstellte.

mehr

Best-of Collage in großer Show

International Weird Collage Show: 28 der besten Collage-Künstler zeigen ihre Arbeiten. Hier ein Vorgeschmack … mehr

Eine Designerin als Illustratorin

Wie Fritzi Stuke sich mit Vektorillustrationen ihren ganz persönlichen Stil schafft.

mehr

So sehen preisgekrönte Illustrationen aus …

Für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zeichnete der Berliner Illustrator Florian Bayer Kampagnenmaterial, das bei den diesjährigen World Illustration Awards gewann. mehr

Anzeige

Die Olympischen Spiele sind auch eine Stilfrage

Das macht Illustratorin Mona Torgersen mit einer interaktiven Grafik deutlich

mehr

Studio Muti feiert 20 Jahre Pokémon

Wow, so lange schon her? Das Studio und Illustratoren-Kollektiv Muti hat seine Lieblings-Pokémons neu in Szene gesetzt … mehr

Stefan Mosebach – Oval Orifice

07.07.2016 - 20.07.2016

Gudberg Nerger Galerie, Hamburg

Assoziationen erlaubt: der Hamburger Illustrator Stefan Mosebach stellt morgen seine neue Serie verschieden formatiger Zeichnungen vor.

mehr

Wer sind die besten Illustratoren Hamburgs?

Entscheiden Sie selbst! Wir stellen Top-Illustratoren aus Hamburg vor, die – jeder auf seine Weise – das Zeug für einen Spitzenplatz haben. mehr

Anzeige

Wie Andrea Minini aus Moiré-Effekten faszinierende Illustrationen zaubert

Für Gestalter und Drucker sind Moiré-Effekte meist nur ein nerviger Unfall – Andrea Minini hat daraus einen ganz eigenen Illustrationsstil entwickelt.

mehr

Wie Illustratoren den Brexit sehen

Wenn man die Illustratoren gefragt hätte, bliebe Großbritannien definitiv Teil der EU …

mehr