Illustration

Eine gute Illustration beleuchtet Dinge von einer anderen Seite. Idealerweise öffnet sie dem Betrachter die Tür in eine andere Welt oder lässt gewisse Dinge zumindest in anderem Licht erscheinen.

Illustrationen wollen Geschichten erzählen. Sie schreiben diese aber mit Bildern, nicht mit Worten. Dies kann auf gedruckten Seiten, auf dem Computerbildschirm oder auf einer Wand geschehen. Egal wo – Hauptsache, sie vermitteln eine Botschaft.

Somit ist die Illustration selbst ein kommunizierendes Medium. Sie vollzieht einen Spagat zwischen Grafikdesign, Kunst und Interaktionsdesign. Grafikdesigner können gleichzeitig Illustrationen kreieren. Illustratoren können auch gleichzeitig Grafikdesigner sein. Die Tätigkeitsbereiche durchdringen einander.

Etymologisch gesehen stammt das Wort aus dem Lateinischen. »Illlustrare« bedeutet »erhellen«. Illustrationen erhellen beziehungsweise erläutern Inhalte auf bildliche Weise – eben illustrativ. Die Kommunikation von Bedeutungserklärungen und Kreation neuer Kontexte kann auf multimedialen Plattformen – Print, Online, Mobile et cetera – stattfinden.

mehr

Legenden des Rap

Konzeptioniert und gestaltet von Florian Braun (Seismograph), illustriert von Tobias Krafczyk (Illustrator, DJ), recherchiert und geschrieben von Claudia Basrawi (Autorin, Schauspielerin): das sind die Legends of Rap, die erste historische Aufarbeitung

mehr

Hamburgs Kreative

Für die vierte Ausgabe von "HAMBURGS KREATIVE - DAS VERZEICHNIS" werden Agenturen und Freelancer aus den Bereichen Advertising, Design, Digitalen Medien, Fotografie und Illustration mit Sitz in Hamburg zur Teilnahme eingeladen. anmeldeschluss ist

mehr

Sichtwerk in Essen

Vom 19. bis 21. Oktober 2007 präsentiert sich beim "Sichtwerk 2007" der Fachbereich Kunst & Design der Universität Duisburg-Essen, der seit Oktober zur Folkwang-Hochschule gehörtt. Es werden Arbeiten der Studiengänge

mehr

One Minute Spark – Big Book of Fashion Illustration von Martin Dawber

D

Anzeige

Chinesische Illustrationen

Malbuch modernes Kriegsgerät

The future is now!

A

Zum Wochenende nochmal großes Tennis

Anzeige

Jot – Journal of Erik Natzke

"In this case I decided to do a little postscript mining. A process of playing the swf and exporting the vector data via “print to postscript”. From there I’m able to open that file in in illustrator to do any other finessing of the

mehr

Post it!

Der Bremer Illustrator Ulf Nawrot veröffentlicht in regelmäßigen Abständen klitzekleine Kunstwerke auf gelben Post-Its auf seiner eigenen Webseite. Das Klicken durch die gelben Zettel macht richtig Laune, also nicht wie hin!Weitere

mehr

Destructed 14

Himbeerheftchen

    Vom Kölner Designbüro Mehrwert kommen rechtzeitig zum Schulanfang schön gestaltete Hefte, die Schülern und Eltern gleichermaßen Spaß machen und die sich deutlich von dem Einheitsbrei anderer

mehr

Anzeige

Heimatmagazin

In Wiesbaden und Umgebung findet es sich kostenlos, alle anderen können es im Web herunterladen: das STIJLROYAL.HEIMATMAGAZIN mit einer Kombination von Modefotos, Illustrationen und literarisch angehauchten Texten. Herausgeber sind Jørg

mehr

Ancient Cities of Tomorrow

Spring #4 – Garten Eden

Einmal im Jahr geben Hamburger und Berliner Zeichnerinnen das Magazin "Spring" heraus - am Freitag, den 13. Juli stellen sie die vierte Ausgabe bei einer Release-Party im Hinterconti in der Hamburger Marktstrasse vor. Übers Wochenende werden dann

mehr

Illustratoren zeichnen den Garten Eden

Vom 13. bis 15. gibt es im Hinterkonti in Hamburg eine Ausstellung der Illustratoren-Gruppe Spring zum Thema "Garten Eden". Zu sehen sind unter anderem Claudia Ahlering, Katrin Bethge, Larissa Bertonasco, Almuth Ertl, Katharina Gschwendtner, Natalie

mehr

Anzeige

viscosity is a modern art generator

Die Künstler der Illustrative

Noch bis zum 30. Juni gibt die Galerie Johanssen im Stilwerk Berlin einen Vorgeschmack auf die Illustrative 07. Mit unveröffentlichten Arbeiten einiger der interessantesten europäischen Illustratoren, darunter Russell Cobb, Fréderic

mehr

Ideenfindung, Kreativprozess und Umsetzung sind die drei Stationen, die ein Illustrator durchläuft, wenn er eine Illustration in die Welt setzen möchte.

Illustrationen können sowohl mit als auch ohne Text funktionieren. Diverse analoge und digitale Medien eignen sich zur Umsetzung: Siebdruck, Collage, Tinte, Malerei sowie Photoshop, Flash, Illustrator.