Illustration

Eine gute Illustration beleuchtet Dinge von einer anderen Seite. Idealerweise öffnet sie dem Betrachter die Tür in eine andere Welt oder lässt gewisse Dinge zumindest in anderem Licht erscheinen.

Illustrationen wollen Geschichten erzählen. Sie schreiben diese aber mit Bildern, nicht mit Worten. Dies kann auf gedruckten Seiten, auf dem Computerbildschirm oder auf einer Wand geschehen. Egal wo – Hauptsache, sie vermitteln eine Botschaft.

Somit ist die Illustration selbst ein kommunizierendes Medium. Sie vollzieht einen Spagat zwischen Grafikdesign, Kunst und Interaktionsdesign. Grafikdesigner können gleichzeitig Illustrationen kreieren. Illustratoren können auch gleichzeitig Grafikdesigner sein. Die Tätigkeitsbereiche durchdringen einander.

Etymologisch gesehen stammt das Wort aus dem Lateinischen. »Illlustrare« bedeutet »erhellen«. Illustrationen erhellen beziehungsweise erläutern Inhalte auf bildliche Weise – eben illustrativ. Die Kommunikation von Bedeutungserklärungen und Kreation neuer Kontexte kann auf multimedialen Plattformen – Print, Online, Mobile et cetera – stattfinden.

Ideenfindung, Kreativprozess und Umsetzung sind die drei Stationen, die ein Illustrator durchläuft, wenn er eine Illustration in die Welt setzen möchte.

Illustrationen können sowohl mit als auch ohne Text funktionieren. Diverse analoge und digitale Medien eignen sich zur Umsetzung: Siebdruck, Collage, Tinte, Malerei sowie Photoshop, Flash, Illustrator.

mehr

ADC Nachwuchswettbewerb 2006 – Die Gewinner stehen fest!

Die ADC Jury hat am 27. Oktober 2006 in München getagt. 55 Juroren, aufgeteilt in 5 Fachjurys, hatten 532 Einsendungen zu bewerten. Sie haben unter den vielen guten Arbeiten die gewählt, die den strengen ADC Bewertungskriterien entsprechen. Der

mehr

Schneeflocken Illustrationen von kapitza/shop

Rechtzeitig zur Weihnachtskarten-Entwurfs-Zeit gibt's von uns 'SNOW', ein Set bestehend aus 40 Schneeflocken-Illustrationen.Die Illustrationen sind im .eps Format und können beliebig übereinandergelegt werden. So entstehen unendliche

mehr

Klamotten von House Industries

      Inspiriert von amerikanischem Work Wear, Horrorfilmen und dem Skateboard-Trend der 80er Jahre bringt die Typefoundry Houseindustries aus Yorklyn in Delaware jetzt ihre Klamottenkollektion House 33 auf den Markt. Bei der

mehr

Hype Me!

Schon wieder Berlin: Die HypeGallery gastiert vom 28. Oktober bis zum 18. November 2006 im Berliner Café Moskau. Junge Künstler haben die Möglichkeit auf der Website ihre Arbeiten hochzuladen. Einzige Bedingung ist, dass die Buchstaben

mehr

Anzeige

Friends With You in Hamburg

Im Rahmen der aktuellen "Authorized FriendsWithYou-Bootleg Show" kommen die genialen FriendsWithYou aus Miami in den heliumcowboy artspace und stellen ihr neues beim Verlag Die Gestalten erschienenes Buch vor. Die Party steigt am Montag, den 16.

mehr

Illustratoren gesucht

Im Frühjahr 2007 soll im Verlag Hermann Schmidt die dritte Ausgabe des Portfolio-Bandes "Freistil – Best of European Commercial Illustration" erscheinen. Im letzten Band stellten sich rund 200 Illustratoren aus 12 Ländern vor.

mehr

Ausstellung und Buchrelease von Moki

Die der Comic-Szene nahestende Künstlerin Moki zeigt ab 2. September Arbeiten in der Galerie Feinkunst Krüger in Hamburg. Die Finissage am 30. September ist gleichzeitig Feier zum Buchrelease von "Asleep in a foreign place", das beim Verlag

mehr

Verve-Magazine

Seit ein paar Tagen ist das neue Verve-Magazine, eine Plattform für Künstler aus den Bereichen Mode, Fotografie, Illustration, Grafik und Design, online. Ein Hightlight des Magazins ist neben den exzellenten Fotografieren, die

mehr

Anzeige

Bilderbuch-Ausstellung

Das Bilderbuchmuseum Burg Wissem in Troisdorf (gelegen zwischen Köln und Bonn) widmet einem der wichtigsten deutschen Kinder-und Jugendbuch-Verlage eine Ausstellung: dem 1894 gegründeten Schaffstein Verlag. Hier erschienen viele Perlen der

mehr

Cover-Illustration

Dreistil

Die dritte Ausgabe von "Freistil - Best of European Commercial Illustration", dem Jahrbuch aus dem Verlag Hermann Schmidt Mainz, ist in Vorbereitung. Ab Anfang September stehen unter www.freistil-online.com alle Unterlagen und Informationen zur

mehr

Berliner in New York

Der Berliner Pop-Art-Graffiti-Illustrations-Künstler Jim Avignon – der unter dem Namen Neoangin auch die deutsche Musikszene bereichert – lebt seit einiger Zeit in New York. In einer Galerie in der Lower East Side (128 Rivington

mehr

Anzeige

Wandmalerei

Manche werden Elsa Wormeck noch von ihrer Zeit bei Mediamorph kennen und ihren audiovisuellen Arbeiten für die Berliner Clubszene. Jetzt arbeitet sie unter dem Namen Elsa for Toys und zwar unter anderem in Riga. Für ein Steak-House entstand

mehr

„Spring“-Ausgabe 3

PDF-Magazin

Gesucht wird: Das Gute Stück

Der Deutsche Designer Club (DDC) ruft zum jährlichen Wettbewerb „Gute Gestaltung" auf. Gesucht wird hierbei „Das Gute Stück“aus den Bereichen Architektur, Corporate Design, Fotografie, Illustration, Kommunikationsdesign,

mehr

Anzeige