Illustration

Eine gute Illustration beleuchtet Dinge von einer anderen Seite. Idealerweise öffnet sie dem Betrachter die Tür in eine andere Welt oder lässt gewisse Dinge zumindest in anderem Licht erscheinen.

Illustrationen wollen Geschichten erzählen. Sie schreiben diese aber mit Bildern, nicht mit Worten. Dies kann auf gedruckten Seiten, auf dem Computerbildschirm oder auf einer Wand geschehen. Egal wo – Hauptsache, sie vermitteln eine Botschaft.

Somit ist die Illustration selbst ein kommunizierendes Medium. Sie vollzieht einen Spagat zwischen Grafikdesign, Kunst und Interaktionsdesign. Grafikdesigner können gleichzeitig Illustrationen kreieren. Illustratoren können auch gleichzeitig Grafikdesigner sein. Die Tätigkeitsbereiche durchdringen einander.

Etymologisch gesehen stammt das Wort aus dem Lateinischen. »Illlustrare« bedeutet »erhellen«. Illustrationen erhellen beziehungsweise erläutern Inhalte auf bildliche Weise – eben illustrativ. Die Kommunikation von Bedeutungserklärungen und Kreation neuer Kontexte kann auf multimedialen Plattformen – Print, Online, Mobile et cetera – stattfinden.

mehr

Neues Logo für das Moulin Rouge

Zum 120. Geburtstag des legendären Kabaretts Moulin Rouge gestaltete die junge Pariser Agentur John Brightman dessen Auftritt neu.

mehr

Illustrationen von Julia Pfaller

Die Berliner Illustratoren-Repräsentanz 2agenten vermeldet einen Neuzugang und zeigt Bilder von Julia Pfaller in einer Ausstellung.

mehr

Des Spiegels spitze Feder

Am Wochenende haben wir bereits über die Goldgewinner des diesjährigen ADC-Wettbewerbs berichtet. Hier wollen wir nun eine Arbeit vorstellen, die es auch ohne goldenen Nagel aufs Treppchen der erfolgreichsten Kampagnen geschafft hat.

mehr

Illustrations-Apps von ustwo

Wie man Illustrationen in innovativer Weise auf dem iPhone oder iPad zu Leben erweckt, führt das Entwicklungsstudio ustwo mit ihren Apps vor. 

mehr

Anzeige

Southern Comfort im Southern Look

Der kanadische Illustrator Christian Northeast hat den neuen Markenauftritt von Southern Comfort mit kunstvollem Südstaaten-Flair versehen.

mehr

Berliner Illustratoren

Eine interessante Riege junger Berliner Zeichner kann man ab 8. Mai in der Berliner Galerie neurotitan beim Salon de Konfus kennenlernen.

mehr

Titelillus für Designjahrbuch

Ja, es ist eine Spülbürste, die das Cover des nächsten red-dot-Jahrbuchs zieren wird. Die Titelillu entstand bei Oktober Kommunikationsdesign.

mehr

Ausstellung Olaf Breuning

Nicht Fotos, sondern Zeichnungen zeigt Olaf Breuning ab 30. April in einer großen Ausstellung im Kunstmuseum Luzern.

mehr

Anzeige

Techniken aus dem Kunstunterricht

Neues Magazin „Aortica“

„Aortica“ heisst ein neues Bookazine, das interessante Menschen aus der sogenannten kreativen Klasse porträtiert – mit Illustrationen von Mone Maurer aka Mone Borsellino.

mehr

Neue Ausgabe des Komma Magazins

Kommunikationsdesign aus Mannheim: Die sechste Ausgabe des komma Magazins der Fakultät für Gestaltung ist erschienen – und zeigt einen interessanten Überblick.

mehr

Print-Kampagne für Sound-Designer

Für GreenMovie Sound Designers entwickelte die Mailänder Agentur Auge eine großartige Print-Kampagne

mehr

Anzeige

Character Design mit Stift und Papier

Anlässlich des in wenigen Tagen in Berlin beginnenden Pictoplasma-Festivals erscheint das Buch „Pen to Paper”. Hier eine Preview.

mehr

Porträt Gerd Grimm

In PAGE 5.2010, die am 7. April an den Kiosk geht, findet sich ein Porträt des Modezeichners Gerd Grimm. Wir geben exklusiv Einblick ins Archiv seiner Bilder.

mehr

PAGE verlost drei T-Shirts von Dave Little

PAGE Online verlost drei limitierte T-Shirts in urbaner Camouflage-Technik vom britischen Künstler Dave Little für Urban Experiences:

mehr

Fotoillustrationen von Will Sweeney

Was man Kreatives mit alten Ausgaben von „National Geographic“ anfangen kann, zeigt Illustrator Will Sweeney in einer neuen Publikation.

mehr

Anzeige

Calligraffiti – the graphic art of Niels „Shoe“ Meulman

Frisch auf dem Markt: Das Buch „Calligraffiti“ mit Typoillustrationen von Niels Meulman

mehr

Mago bei Stefan Raab

Das Illustratoren-Wunderkind, das wir in PAGE 2.2010 vorstellten, hatte jüngst einen Auftritt bei TV Total.

mehr

Ideenfindung, Kreativprozess und Umsetzung sind die drei Stationen, die ein Illustrator durchläuft, wenn er eine Illustration in die Welt setzen möchte.

Illustrationen können sowohl mit als auch ohne Text funktionieren. Diverse analoge und digitale Medien eignen sich zur Umsetzung: Siebdruck, Collage, Tinte, Malerei sowie Photoshop, Flash, Illustrator.