Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Web- oder Game Design.

Fachbereich Gestaltung zeigt Diplomarbeiten

Am 9. Februar 2007 um 19 Uhr wird mit einer Vernissage die mehrtägige Diplomausstellung von Absolventen des Fachbereichs Gestaltung der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule eröffnet. Insgesamt 40 Kommunikations- und Mediendesigner präsentieren

mehr

Designing Politics

Das IFG Ulm schreibt wieder sein Förderprogramm "Designing politics - The politics of design" aus. Ausgeschrieben sind 50000 Euro. Gestalter aus den Disziplinen Architektur und Design sowie Forscher aus diesen und verwandten Disziplinen

mehr

Call for Entries

Wenn wir schonmal dabei sind:

Durfte ich gerade eben bei den Kollegen von slanted entdecken, dass der FB der FH-Nürnberg ebenso eine Ausstellung plant:Von "essbarem Blattgold" und dem "Leben im Kreis"Wo gibt es einen Zusammenhang zwischen "essbarem Blattgold" und einem "Leben im

mehr

Anzeige

Ideenevolution

Der Nachwuchs sattelt wohl gerade in ganz Deutschland die Pferde, denn... ... unter dem Motto "Ideenevolution" lädt die Fakultät Gestaltung zur Präsentation der Diplom- und Semesterarbeiten des aktuellen Wintersemesters ein. Die

mehr

Hochschultage an der HfK Bremen

Die Hochschule für Künste Bremen läd zu ihren diesjaehrigen Hochschultagen ein. Interessierte haben die Möglichkeit vom Freitag 9. bis Sonntag 11. Februar 2007 die Arbeiten der Studierenden zu betrachten. Die Eröffnung ist am

mehr

Plakat des Jahres

B

Designtagung in Wien

Kostenlos gibt es am 27. Januar im MAK in Wien interessante Referenten wie Cordula Alessandri, Katrin Androschin, Christine Bauer-Jelinek, Donald Beekman, Johanna Bil'ak, Peter Bil'ak, Petr van Blokland, Ecke Bonk, Lo Breier, Paulus Dreibholz, Liza

mehr

Anzeige

Kreatives Hamburg

Zum dritten Mal veröffentlicht NBVD Norman Beckmann Verlag & Design einen Überblick über die Hamburger Gestalterszene. "Hamburgs Kreative - Das Verzeichnis 2007" hat 240 Seiten und kostet 19,95 Euro. Zu den Selbstdarstellungen kommen

mehr

One Inch Punch

Editorial Design-Seminar

Am 21.-22. April und 15.-16. September findet jeweils ein Wochendseminar zum Thema Magazin- und Zeitungsgestaltung für Journalisten und Blattmacher statt. Dozentin Nikola Wachsmuth, freie Creative-Directorin, Beraterin und Dozentin an Akademien

mehr

Neue Asics-Kampagne

Aimaq·Rapp·Stolle stellt die neue Asics-Kampagne vor, in deren Mittelpunkt ein von Partizan London produzierter 45-Sekunden-Spot steht. Das Block-Party-Thema findet sich auch als Key Visual im von Klaus Thymann fotografierten Printmotiv.

mehr

Anzeige

Plakat Grand Prix

Zur Erinnerung: am 31. Januar ist Einsendeschluss für den Plakat & Media Grand Prix 2007, den wichtigsten Wettbewerb für die Aussenwerbung in Deutschland. Erstmals soll es dabei einen Sonderpreis für die „Beste Ambient Medien

mehr

Face to Face

Am 30./31. März veranstaltet das Designcenter Stuttgart zum 7. Mal die Konferenz Face to Face, bei der sich zwei Länder – diesmal Estland und Deutschland – und pro Vortrag ein Kunde und ein Kreativer gegenüberstehen. Das

mehr

6. DESIGNPARCOURS München

Der Designparcours ist seit 2002 das interdisziplinäre Forum für Design in München. Einmal im Jahr nutzen Gestalter aller Designdisziplinen und internationale Partner aus Wirtschaft und Kultur die Gelegenheit sich zum jeweiligen

mehr

Noch ein Kreativ-Weihnachtsmarkt…

... und zwar in Berlin Mitte, in den altehrwürdigen und prächtigen Räumen von Villa Elisabeth und St. Elisabethkirche, vom 15. bis 17. Dezember. Infos unter www.3und33.de. Auch DJs sind dabei, wie es es sich heutzutage für einen

mehr

Anzeige

Designwettbewerb für einen guten Zweck

Weihnachts-Shopping im Forum Altona

66 Künstler und Designer sind am 9. und 10. Dezember ab 12 Uhr bei der ersten Hamburger Weihnachts.Shopping.Lounge dabei: Pension für Produkte + Midori + Marmeladenbrot + Lockengelöt + Freaks of Fashion + Kandieshop + mai.foto. + Kolt

mehr