Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Web- oder Game Design.

Relaunch des AGD Magazins

„Viertel“ heißt das optisch und inhaltlich modernisierte Magazin der Allianz deutscher Designer (AGD). Neu ist neben dem Titel das Heftkonzept der Mitgliederzeitschrift: Standen im alten „AGD Quartal“ stets Designbereiche im

mehr

Fitnessprogramm 2

Im letzten Jahr haben Unternehmensberaterin Sabine Happe und Designerin Sybille U. Piechura in Hamburg ein Fitnessprogramm für Designer ins Leben gerufen, in diesem Jahr wollen Sie das Angebot erweitern. Das erklärte Ziel ist die

mehr

Erst cooler Relaunch, dann trauriges Ende

Nein, wir wollen einfach nicht glauben, dass gut gestaltete Zeitschriften sich nicht verkaufen. Auch wenn die jüngst von SpiekermannPartners gerelaunchte "PC Professionell" (siehe Posting vom 8.3.) jetzt vor dem Aus steht. Die passende Farbe hat

mehr

Lyrics & Design

Anzeige

Magazin für Ingenieure

Neue Yackfou-Shirts

Ausstellung Bernhard Winkler

D&AD Nominierungen

25000 Einsendungen aus aller Welt gab es beim D&AD Award, jetzt wurden die Nominierungen bekanntgegeben. Aus Deutschland dabei: Rübsamen + Partner Architekten, Kolle Rebbe, DDB (natürlich für Volkswagen), Neue Digitale (natürlich

mehr

Anzeige

Ausgezeichnete Bilderbücher

Der 16. Troisdorfer Bilderbuchpreis geht an Kat Menschik ("Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen. Das Hausbuch der Gespenster- und Gruselgeschichten") und Einar Turkowski ("Es war finster und merkwürdig still" - siehe Bild). Alle

mehr

stilvorlagen 07

Auch dieses Jahr sprechen wieder namhafte Designer über ihre Lebens- und Arbeitsphilosophie und stellen ihre Arbeiten vor. Dieses Jahr zu sehen: 25.4 Johannes Erler16.5 Akiem Helmling23.5 Eike König30.5 Angela Lorenz13.6 Martin

mehr

Minidesignkonferenz in Bremen

Das Designzentrum Bremen lädt am 25. April 2007 zur "Minikonferenz - Kommunikation ist mehrdimensional" ins Wilhelm Wagenfeld Haus. Programm:"Potenziale der multisensualen Markenführung", MarkenRegie (Dennis Krugmann & Darius Pallus)

mehr

push your creativity

Bereits zum fünften Mal schreibt Grafipress, der Spezialversender fürs grafische Gewerbe, den „push your creativity“-Award aus. Bis zum 31. Juli 2007 können Designer ihre Entwürfe für die Kapitelseiten des

mehr

Anzeige

translations 02 | Fernweh.

Unter dem Titel "Fernweh. Positionen zur Identität im Design" richtet translations 02 ein internationales Designsymposium mit Vorträgen, Workshops, Ausstellungen zur visuellen Kommunikation und Typografie aus, das sich mit gestalterischen

mehr

Bewerbung für’s Design Festival Hamburg

W

Prinzen, Kekse, Poldi

Die Hamburger Brand- & Packaging Design-Agentur Brand Central Station hat den Markenauftritt des meistverkauften Keks in Deutschland überarbeitet.Das Logo der Prinzen Rolle wurde modernisiert, auf den Verpackungen rückt das

mehr

Brasil is calling

Anzeige

Sardinien-Logo

So sieht das neue, von Pentagram Berlin gestaltete Logo aus. In der Presseerklärung dazu heisst es: Pentagram Berlin hat ein neues Logo und die Promotional Identity für die autonome italienische Region Sardinien gestaltet. Das neue Logo

mehr

Adobe Acrobat 8 Tour Special

«Von der Skizze bis zum Druck» lautet das Motto der kostenlosen Veranstaltung am 27. März in Hamburg. Von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr sollen Experten Tipps und Tricks vom farbverbindlichen PDF-Workflow bis hin zu Technologien wie der Adobe

mehr