Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Web- oder Game Design.

Neue Kampagne für die Frankfurter Tafel

Im Mittelpunkt der Kampagne für die Hilfsorganisation, die Anzeigen in Stadtmagazinen und Zeitungen, Großflächenplakate in Frankfurt und die neue Website www.ritter-werden.de umfasst, stehen Menschen, die der Armut aktiv entgegentreten

mehr

IdN Magazine v15n4 erschienen

Die aktuelle Ausgabe des Designmagazins widmet sich dem Thema Infographics – auch im Bewegtbildbereich – und stellt zehn Designer vor, die diese Aufgabe lieben. Außerdem wird Zürich als „Creative City“

mehr

Battle of Print

Schon letztes Jahr hat die Druckerei Stürken Druck einen "Battle of Print" ausgerichtet. Damals ging es um den "Kampf" zwischen Offset- und Digitaldruck. Nun soll daraus ein jährlicher Wettbewerb für Kreative aus dem Norden werden: Bis zum

mehr

DesignerReisen

Wo finden Designer auf Reisen neue Inspiration? Wie reisen sie, um Kopf und Koffer mit Ideen zu füllen? Vor allem – wie verarbeiten sie das Erlebte? Unterstützt von Designerdock, Römerturm Feinstpapier und Partnern aus Druck und

mehr

Anzeige

Ausstellung Pentiment

Seit 21 Jahren gibt es Pentiment, die die renommierte Internationale Hamburger Sommerakademie für Kunst und Gestaltung an der Armgartstraße der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Am 9. August von 14 bis 20 Uhr werden die

mehr

Evoke 2008 – Kölner Festival für digitale Kunst

internationale Demoszene-Festival Evoke

mehr

Clownfisch-Magazin

Zerstörung war das Thema der letzten Ausgabe des Magazins "Clowfisch", beim nächsten Mal ist Schöpfung dran. Zum NRW-Tag vom 29. bis 31. August werden bis zu eine Million Menschen in Wuppertal erwartet. Einer der vier Haupststandorte ist

mehr

Einblick/Ausblick – Muthesius Kunsthochschule

"Jedes Jahr zum Semesterende lädt die Muthesius Kunsthochschule zu ihrer Jahresausstellung ein. Die Organisation des Ganzen liegt in den Händen eines studentischen Organisationsteams, das alle Fäden in der Hand hält. Raumbuchungen,

mehr

Anzeige

Gudberg #4

Thema: "a part of"[independent magazine for art, graphic, design & photography]Releaseparty und Vernissage mit Magazin for free:Samstag, 26.Juli 2008, 20 Uhr, VICIOUS Gallery (Kleine Freiheit 46, 22767 Hamburg)Mit größtenteils exklusiven

mehr

Shop von Onkel & Onkel

Der interessante kleine Berliner Verlag, der Publikationen wie unten gezeigte veröffentlicht, hat einen Showroom in der Oranienstrasse 195 eröffnet. Dort werden nicht nur Verlagsprodukte – Books + Nonbooks – präsentiert,

mehr

Jede Menge Icons

Ein Set mit rund 250 Symbolen und Zeichen stellt Paul Armstrong auf seiner Website zum kostenlosen Download bereit. Die Icons haben ein Format von jeweils 18 x 18 Pixeln und sind durchweg in Grautönen gehalten. Die bwpx.icns stehen unter der

mehr

Animals on the underground

  "The animals, created using the tube lines, stations and junctions of the London Underground map were first spotted by Paul Middlewick in 1988.The original animal, the elephant was discovered while Paul was staring at the tube map during his

mehr

Anzeige

5 Jahre heliumcowboy artspace

Heute abend ab 20 Uhr feiert die Hamburger galerie heliumcowboy artspace die Eröffnung einer grossen Ausstellung zur Feier ihres 5jährigen Bestehens – nicht am gewohnten Ort, sondern im Bieber-Haus am Hauptbahnhof (Hachmannplatz).

mehr

Ein Preis für Quark DPS

Die Kollegen der englischen Macworld zeichnen Quark Dynamic Publishing Solution als beste kreative Designsoftware des Jahres aus. Dies gibt Quark bekannt. Bei der Quark Dynamic Publishing Solution (DPS) handelt es sich um eine bahnbrechende

mehr

Diplompräsentation der Merz Akademie

Ausschreibung Plakatgestaltung

Das Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz lädt Auszubildende und Studierende im Bereich Grafikdesign ein, Plakatentwürfe für das Festival 2009 einzureichen. Einsendefrist ist der 29. August. Alles Weitere unter

mehr

Anzeige

Microsoft Expression Studio 2 kommt

Ab 10. Juli 2008 ist mit Microsoft Expression Studio 2 die neue Generation professioneller Werkzeuge für Webdesign und Oberflächendesign erhältlich. Zudem können Webdesigner, Webentwickler und Programmierer von Rich Interactive

mehr

Berliner Kreativmarkt

Am Samstag, 5. Juli 2008 öffnet Trendmafia auf dem RAW-Gelände zum zweiten Mal in seine großen Tore. 60 aufstrebende Modeschöpfer, Grafiker und Industriedesigner verkaufen in Halle 40 ihre selbst entworfenen und selbst produzierten

mehr