Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Web- oder Game Design.

Crowdfunding-Kampagne für «Bekannte Unbekannte. Grafikdesign in Österreich»

Damals, heute und morgen: Wie hat sich das Grafikdesign in Österreich entwickelt?

mehr

Griffige Verbindung

Wenn sich die Jungs von House Industries mit French Paper zusammen tun, kann nur Schönes dabei herauskommen. mehr

Klein und klebrig: Etikettengestaltung

Etiketten auf Flaschen und Verpackungen beeinflussen die Entscheidung »Kaufen oder nicht?« massgeblich. Grund genug, Etiketten grosse Aufmerksamkeit zu widmen.

mehr

25 Jahre PAGE DTP-Typometer

Seit 25 Jahren bewährt es sich, wenn es darum geht, Schriftgrößen und Zeilenabstände analog und damit verlässlich zu messen: Das PAGE DTP-Typomaß. mehr

Anzeige

Jubiläum: Das Flaneur Magazin und seine Geschichten von der Straße

Auf den Spuren des Mikrokosmos Straße mit »Flaneur« …

mehr

Kochen nach Bildern: Berliner Designkollektiv interpretiert den Trend neu

Designerduo gestaltet Flyer-Rezeptekärtchen mit Infografiken …

mehr

Arthur Zelger, Grafikdesign, Tirol

Arthur Zelger und das Grafikdesign in Tirol

Die Ausstellung »Ikonen und Eintagsfliegen« zeigt eine tolle Schau zum Grafikdesign in Tirol von 1900 bis heute im designforum Wien.

mehr

Schneidematte

PAGE Schneidematte online bestellen – schick, praktisch & informativ

PAGE Schneidematte mit DIN-Maßen und Tastaturkürzeln für Grafikdesigner …

mehr

Anzeige

Piktogramme aus dem Alltag

Ein Piktogramm-Set zum kostenlosen Download

mehr

Spektakulär: Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern

Eine bahnbrechende neue Technologie der TU Chemnitz mischt den Markt der gedruckten Bücher auf. mehr

Wie kommt dieses neue Logo zustande?

Die Werbeagentur Heye hatte eine herrlich ungewöhnliche Idee

mehr

TYPO Berlin 2015: Viele Highlights und reichlich Leidenschaft

Character, wie das Thema der TYPO Berlin hieß, sind nicht nur Buchstaben, sondern auch Charaktere, Leute mit Persönlichkeit – und davon hatte die Designkonferenz reichlich. Zu ihnen gehören Erik Spiekermann, Christoph Niemann oder Erik Kessels ebenso wie Konstantin Grcic und Aaron James Draplin. Leider gab es aber auch eine Absage.

mehr

Anzeige

Photoshop »Wood Styles« downloaden

Hersteller »aanderr« bietet kostenlose Ebenen-Stile in Holz-Optik zum Download an.

mehr

Illustratives Plattencover von Semia Belhadj

Für das Plattenlabel Heulsuse gestaltete die Illustratorin Semia Belhadj aus Köln Plattencover in Form von reduzierten Strichzeichnungen.

mehr

Spezial Material: Richard McGuire

20.05.2015

Kunst- und Mediencampus Hamburg

Spezial Material ist eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema Illustration am Department Design an der HAW Hamburg.

mehr

Best-of Pictoplasma 2015

Von Porzellankatzen, lebenden Steinen, dem Olympia-Maskottchen 2016 und großartigem Grafikdesign: Das 11. Pictoplasma Festival hat Spannendes auf die Bühne gebracht – und auch Seltsames. mehr

Anzeige

Monitore kalibrieren – ganz einfach

Spyder5, die neueste Generation des Kolorimeters von Datacolor, hilft dabei, die Farbwerte am Monitor richtig einzustellen. mehr

Filmplakat, Plakat Design, Grafikdesign

Filmplakat-Wettbewerb von Community FilmDoo

Die Plattform FilmDoo schreibt Wettbewerb für Filmplakate aus. Die Einreichung ist for free!

mehr