Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Web- oder Game Design.

Grafik-Suite Corel Draw setzt auf künstliche Intelligenz

Die neue Funktion erstellt aus freihändig gezeichneten Skizzen automatisch exakte Vektorkurven.

mehr

Generative Gestaltung mit Processing & Co

Hello Processing! Die objektorientierte Programmiersprache gibt’s jetzt in Version 3.3. mehr

Graphic: 500 Designs that Matter

Die Geschichte des Grafikdesigns auf 708 Seiten …

mehr

Illustration Print Illenberger

Sarah Illenberger: »Freud’s Flowers« für den Frühling

Mit gekonnten Farbklecksen hat die Illustratorin zehn Blumen-Faltbilder gestaltet – von Stiefmütterchen bis Schleierkraut. Uns hat sie erzählt, wie diese entstanden sind und was sie am analogen Arbeiten so schätzt.

mehr

Anzeige

Poster Plakat Design

Wie gestaltet man ein gutes Plakat?

Seit über zwanzig Jahren entwirft die Illustratorin Teresa Sdralevich Plakate, die gesellschaftspolitische Statements setzen. Im Interview erzählt sie, welche Elemente für sie ein gutes Plakat-Design ausmachen und welche Gestalter sie besonders geprägt haben.

mehr

4 Corners: Wie hochkarätiges Grafikdesign syrischen Flüchtlingen hilft

Die syrisch-amerikanische Designerin Rima Massasati verbindet in ihrem Projekt 4 Corners großartiges Grafikdesign mit einem guten Zweck. Und jeder kann dabei sein … mehr

Weißraum in Print, Web & Mobile

Hier spielt der Hintergrund die Hauptrolle – und das »(fast) ganz in Weiß«. mehr

Designs von Künstlern aus aller Welt auf Uhren

Berliner Label produziert Uhren aus recyclingfähigem »Tyvek« mit Illustrationen und Fotos …

mehr

Anzeige

Etikettendesign

Pflicht und Kür im Etikettendesign

Was geht im Bereich Dosen-, Wein- und Bieretiketten? Wir zeigen Tipps und Tricks zu Papiersorten, Druckverfahren, Veredelungen und Kopierschutz. mehr

Kunstvolles Grafikdesign: So gut sahen Fußballschals selten aus

Das niederländische Studio Kern hat mit The League Extraordinaire ein ganz besonderes Sideprojekt gestartet: Mit Künstlern und Grafkdesignern gestaltet es außergewöhnliche Fußballschals. mehr

Auch das kann Design: Leuchtendes Sheffield Childrens Hospital

Für eine schnellere Genesung in fröhlicherer Umgebung: Die britische Designerin Morag Myerscough hat das Sheffield Childrens Hospital mit bunten grafischen Konzepten versehen. mehr

Strahlender Brexit: Karl Anders gestaltet Survival Kit für die Briten

Wer braucht die Côte d’Azur, wenn man Brighton hat? Die Hamburger Agentur Karl Anders gestaltet für Icon ein herrliches Survival Pack für die Brexit-geplagten Briten … mehr

Anzeige

Infografik: Design Trends 2017

Icons, Card Based Design, fette Typo, experimentierfreudige Farbpaletten und mehr …

mehr

Prototyping, Interactive Design

So geht Prototyping richtig

Skizzen, Wireframes, Designentwürfe, High-Resolution-Visuals: Für die Entwicklung interaktiver Anwendungen sind Prototypen unverzichtbar. Wir erklären die Unterschiede und sagen, welcher Typ sich für welche Aufgabe eignet.

mehr

Aufwärts und immer weiter nach vorne: Wunderbar dynamisch durch 2017

Um die Zahl 7 und jede Menge positives Denken kreist der Wandkalender »Twenty17. Rise«, der so dynamisch wie herrlich anders ist. mehr

Grafiktablets: Wacom legt nach

Wacom hat Updates seiner Geräte in zwei Kategorien vorgestellt.
mehr

Anzeige

Mit Kühen durch 2017: Illustrierter Kuh-Kalender für Kuhaltersheim

Die Gestalterin Lena Wenz ist fasziniert von Kühen – und unterstützt mit ihrem »it’s cowtime« Kalender einmal mehr das Kuhaltersheim auf Butjadingen. Kuhl! mehr

Schlanke Monitore mit automatischer Farbkalibrierung

Eizo hat zwei neue Monitore mit jeweils 27 Zoll Bilddiagonale vorgestellt.

mehr