Designszene

Wer sich im Designbereich etablieren will, braucht nicht nur geniale Einfälle oder gesuchtes Expertenwissen, er muss auch die Regeln des Business kennen. PAGE berichtet über die Institutionen und Interessenvertretungen, die Grafikern und Entwicklern mit Rat und Tat zur Seite stehen – ganz gleich ob im Konfliktfall mit Kunden und Auftraggebern, als Gründer eines Start-ups oder in der Neukundenakquise.

Darüber hinaus berichten wir, welche Trends und arbeitsmarktspezifischen Tendenzen sich abzeichnen.

mehr

Marware SportSuit Sensor+

Über Dr. Bott wird das Marware SportSuit Sensor+ vertrieben. Das ist eine Tasche für den Nike+iPod Sensor. Die außen vulkanisierte Tasche läßt sich an jedem Laufschuh befestigen. Sie kostet knapp zehn Euro. Das Produkt stammt

mehr

A better tomorrow

»A better tomorrow« ist eine frisch blankgeputze Plattform für neues und vorallem ausgefallenes Design rund um Rundkragen-Shirts, Accessoires, Taschen, Gürtel, Prints bis hin zu Möbeln sind vor allem viele junge Firmen mit

mehr

Krieg und Frieden

Soeben erreicht uns ein Aufruf von Prof. Ruedi Baur, Clemens Bellut, Vera Kockot, Karin Prätorius, Chris Steurer vom Institut für Designforschung der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Ist Frieden die Abwesenheit von

mehr

London Design Festival

Anzeige

Ästhetik im Druck

Am 14.09.2006 laden Römerturm Feinstpapier, die Büttenpapierfabrik Gmund sowie Beisner Druck erstmalig zur gemeinsamen Veranstaltung „Gmund und Römerturm – Ästhetik im Druck“ bei Beisner Druck in Buchholz bei

mehr

metadesign mal in s/w

Verve-Magazine

Seit ein paar Tagen ist das neue Verve-Magazine, eine Plattform für Künstler aus den Bereichen Mode, Fotografie, Illustration, Grafik und Design, online. Ein Hightlight des Magazins ist neben den exzellenten Fotografieren, die

mehr

KölnDesign Info

Die Initiative KölnDesign ist aktiv und produktiv. Unter www.magasign.de hat sie ein neues PDF-Magazin aus ihrer Reihe "KölnDesign Info" online gestellt. Ein netter Einblick in die Kölner Szene und als Promotioninstrument durchaus

mehr

Anzeige

Hamburger Designer

Für das Design Festival Hamburg 2006, das vom 26. bis 31. Oktober stattfindet, ruft die Agentur Eiga Design Hamburger Designer auf, bis 15. September Selbstporträts aller Art einzusenden. Die sollen dann in der Ausstellung Designerköpfe

mehr

Corporate Design Preis

Die Nominierten des 9. Internationalen Corporate Design Preises, veranstaltet vom kommunikationsverband, stehen fest: Unter 118 Einreichungen wählte die Jury 27 Projekte aus. Insgesamt sei die Qualität der Einreichungen „signifikant

mehr

Interiour Design : Masamichi Katayama & Wonderwall

"After completing his education and working for several years in design offices, Masamichi Katayama went independent as an interior designer in 1990. He formed H. Design Associates with Tsutomu Kurokawa in 1992, and launched his own office, Wonderwall,

mehr

Preisverleihung hamburgerdesignpreis°

Am 17. August findet die Preisverleihung des 6.hamburgerdesignpreis° statt, den die Behörde für Wirtschaft und Arbeit in Zusammenarbeit mit hamburgunddesign° alle zwei Jahre ausrichtet. Unter den Siegern: dreimal Factor Design (für

mehr

Anzeige

Münchener räumen ab beim ADA

Gleich zwei Preisträger bei den diesjährigen Apple Design Awards, die bei der WWDC 2006 verleiht werden, kommen aus Deutschland, nämlich aus München. In der Kategorie Best Mac OS X User Experience gewinnt iSale 3.1 von Equinux. Das

mehr

Less Rain lädt zum Tee

film des tages

... anfang des naechsten jahres wird ein interessanter film ueber die "schrift der schriften" in die kinos kommen --- puenktlich zum 50ten!HelveticaA Documentary Film by Gary Hustwitin den hauptrollen:Massimo Vignelli, New York ---

mehr

Mobile Foto-Sharing

Der CEO der neuen Plattform Radar spricht von "picture-based group instant messaging" – soll heissen, der Online-Service dient dem raschen Austausch von Handykamera-Bildern, und zwar (im Gegensatz etwa zum öffentlichen Flickr) über

mehr

Anzeige

Nächster Halt: London

Als Hommage an Städte versteht Camper sein Projekt Locus, bei dem Kreativteams vor Ort einen Schuh für die jeweilige Metropole entwickeln. Nach dem Start in Barcelona kommt nun das London-Exemplar zur Herbst-Winter-Kollektion auf den Markt.

mehr

Jubiläumsausgabe