Designszene

Wer sich im Designbereich etablieren will, braucht nicht nur geniale Einfälle oder gesuchtes Expertenwissen, er muss auch die Regeln des Business kennen. PAGE berichtet über die Institutionen und Interessenvertretungen, die Grafikern und Entwicklern mit Rat und Tat zur Seite stehen – ganz gleich ob im Konfliktfall mit Kunden und Auftraggebern, als Gründer eines Start-ups oder in der Neukundenakquise.

Darüber hinaus berichten wir, welche Trends und arbeitsmarktspezifischen Tendenzen sich abzeichnen.

mehr

Hamburgs Kreative 2010

Die neue Ausgabe des Jahrbuchs „Hamburgs Kreative” ist da.

mehr

Taschen gibt D&AD Annual heraus

Das Jahrbuch des Londoner Kreativclubs D&AD ist 2010 erstmals für jedermann erhältlich. Möglich macht dies der Taschen Verlag, der das bisher nur exklusiv zu beziehende Werk herausgibt.

mehr

„GuteSeiten“-Magazin-Kiosk im Hamburger Kunstverein

Art Magazin Redakteur Alain Bieber hat sich bereits mit mehreren Aktionen und einem eigenen Vertrieb um den Erhalt von schönen, aufwendig gestalteten Magazinen und Fanzines verdient gemacht. Sein neuster Streich ist der „GuteSeiten“-Magazin-Kiosk. Dazu präsentiert er im Kunstverein Hamburg Magazine aller Art.

mehr

Die weltweit besten Zeitungsdesigns

Jedes Jahr im Februar zeichnet die Society for News Design (SND) die weltweit besten Zeitungsdesigns in 19 unterschiedlichen Bereichen aus. Als Königskategorie gilt die Sparte „World’s Best-Designed Newspaper“, in dem 2010 drei Publikationen auftrumpfen konnten: Die Preise gehen an Jakob Augsteins „der Freitag”, die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung” und die „New York Times”.

mehr

Anzeige

Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

Der heutige Vormittag gehört den Machern der besten Designarbeiten des vergangenen Jahres. Der Rat der Formgebung lädt zur Verleihung des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland 2010 ein.

mehr

Jeff Koons designt BMW Art Car

Bisher beindruckt Jeff Koons vor allem mit überdimensional großen, filigran wirkenden und doch massiv daher kommenden Skulpturen und vermeintlich kindlichen Installationen. Doch auch sein Faible für Autos ist Szenekennern nicht neu.

mehr

Workshop im Wald

Back to nature. Queens Design plant einen Workshop der anderen Art. Statt auf Seminarräume, Diskussionsrunden und Power-Point-Präsentationen setzen die Agenturinhaberinnen Heike Becker und Katia Moysich auf einen kleinen Bio-Gasthof im fränkischen Wald, auf Bewegung im Freien und auf Zeit zum Entspannen.

mehr

Interview mit Si Scott

Die Arbeiten des britischen Designers, Illustrators und Type-Designers Si Scott sind geprägt von einem unverwechselbaren Mix aus Typografie und Illustration.

mehr

Anzeige

Annual Multimedia 2010

Das Annual Multimedia 2010 ist erschienen! Zum 15. Mal haben sich Agenturen, Auftraggeber und Kreative mit ihren besten Produktionen dem Urteil der unabhängigen Experten-Jury gestellt.

mehr

Kreatives Mannheim

Bei der Zusammenführung von Kreativen hat die Berliner Agentur PLEX schon einschlägige Erfahrungen, schließlich realisierte sie bereits das Portal Designszene Berlin.

mehr

Checkdisout #3 Ad Wars: Videomitschnitte online

Hoch gings her bei der letzten Checkdisout Diskussionsreihe #3 zum Thema Ad Wars – Perspektiven in der Werbebranche.

mehr

DMY International Design Festival 2010: Deadline 28. Februar

Anzeige

TED Talks in Berlin

ÜberLeben in den »Creative Industries«

Die »Creative Industries« gelten als Schlüssel für die Metropolenentwicklung im 21. Jahrhundert. Städte wie Berlin rücken sie ins Zentrum von Image- und Standortpolitik. Bei den Debatten steht vor allem der

mehr

Checkdisout #3: Ad Wars Podiumsdiskussion am 6. Oktober 2009

  "Online vs. Offline, Konsument vs. Marke, Urban Spam vs. Branded Utility, alt gegen neu- der Kampf um Aufmerksamkeit wird immer verbissener. Drastische Veränderungen in der Mediennutzung verlangen nach neuen Denkweisen und Innovationen

mehr

Scoopcamp in Hamburg

Als spannende Veranstaltung für alle, die sich im weitesten Sinn mit Online-Journalismus befassen, erwies sich das gestrige, von dpa und hamburg@work veranstaltete Scoopcamp. Die erste Keynote kam von Adrian Holovaty aus Chicago, der den

mehr

Anzeige

Wohin geht die Werbung?

  Noch eine Konferenz im Barcamp-Stil - diesmal organisiert von der Hamburger Kreativ-Agentur GRIMM GALLUN HOLTAPPLES, Dietlinde Paetzelt (The Refresh Company) und Moritz Avenarius (Zukunftslotse aus Hamburg). Werber, Marketeers und Medien sollen

mehr

Kulturpromotion im Web 2.0

Um die Schnittstellen zwischen Kunst, Kultur und Web 2.0 geht es auf der stART.09 in Duisburg. Aus der Ankündigung: "Wir stellen die kultur- und medientheoretischen Grundlagen sowie aktuelle Entwicklungen und Trends vor und zeigen anhand bestehender

mehr