Datenvisualisierung

Im Grunde sind sie nichts anderes als Infografiken, nur dass sie komplexe Datenbestände in Bildwelten verwandeln, die auch für Fachfremde leicht konsumierbar sind. Oft gelingt es selbst Experten nicht, Statistiken wirklichkeitsabbildend zu interpretieren. Ein großes Problem, weil daraus Entscheidungen abgeleitet werden – in Politik und Verwaltung, in der Medizin, in der privaten Lebensführung.

Auch Journalisten liegen in der Interpretation von Daten oft schlicht falsch. Aus diesem Grunde hat sich in den letzten Jahren der Beruf des Datenjournalisten herausgebildet, der journalistische Redlichkeit durch mathematisches Know-how absichert. Ein hochinteressantes Feld für Grafiker, die gerne unter der Oberfläche schürfen, um der Öffentlichkeit brisante, skandalöse oder auch entwarnende Erkenntnisse zu bescheren. Selbstredend nicht mehr »nur« in Printmedien, sondern immer öfter auch bewegt und navigierbar (im Internet oder an Points of Interest), um Zusammenhänge und Wechselbeziehungen explorativ zu erfassen. PAGE berichtet über Studiengänge, Jobs und Arbeitsbereiche, in denen Designer gemeinsam mit Datenspezialisten und Entwicklern ins Herz der Statistik aufbrechen.

mehr

Infografik erstellen, Grafikdesign, Kommunikationsdesign, Piktogramme, animierte Gifs

Infografiken als Content-Marketing-Instrument

Mit Infografiken kann man vorzüglich Content-Marketing betreiben. Wir erklären die Mechanismen und Zusammenhänge dahinter und zeigen Beispiele aus den Bereichen CD, Brand Communication und Edutainment – plus Tests der einschlägigen Tools und Templates. mehr

teamchatviz_moovellab_kommunikatiosnstroeme

Datenvisualisierung: Wer, wie oft, mit wem und worüber?

Das Open-Source-Tool #teamchatviz visualisiert Kommunikationsströme des Team-Messengers Slack in Unternehmen und Agenturen
mehr

KR_1604011_porsche_blackbox_04

Fahrerfahrung in 3D: Studio visualisiert die Data der Porsche BlackBox

So sieht es aus, über die Rennstrecken weltweit zu rasen: Das Berliner Digital-Studio onformative visualisiert mit webGL Renn-Daten der Porsche GTS Community. mehr

5

Wie man Energieverbrauch in ein generatives Artwork verwandeln kann

Das Wiener Designstudio Process kreierte eine Installation der besonderen Art im Energiehochhaus am Donaukanal.

mehr

Anzeige

Roads to Rome

So hat man die Welt noch nicht gesehen: Roads to Rome

Kein Wunder, dass Mark Zuckerberg das Projekt als einer der ersten likte: Roads To Rome strukturiert die Welt neu – und lässt dabei Data Art entstehen.

mehr

content_size_KR_131210_eDossier_Infografik-1

Infografik erstellen – Klassisch, Interaktiv, Responsive

Worauf es bei der Entwicklung von Infografiken ankommt und wie Sie eine Infografik erstellen …

mehr

[Tanaka]

Interview mit Koichiro Tanaka

Er gilt als einer der bedeutenden Kreativköpfe der digitalen Werbung, am nächsten Wochenende spricht er auf der see Conference #10 mehr

Malen nach Zahlen – Inspirationsquelle Big Data

Ab sofort im Handel: PAGE 03.2015
mehr

Anzeige

KR_150204_klarna

Hübsche Big Data: Klarna Media Wall

onformative setzte für den schwedischen Payment-Anbieter Klarna eine Echtzeit-Visualisierung der Geschäftdaten um.

mehr

SZ_150127_udk

Transmediale Vorspiel 2015: Vortrag und Ausstellung

Eine Ausstellung an der UdK Berlin widmet sich der quantifizierten Realität, die durch Big Data entsteht. Am Dienstagabend hält das Designkollektiv Domestic Data Streamers einen Vortrag.

mehr

content_size_SZ_150108_PdM_Grazyna_zzportrait

Portfolio des Monats: Grazyna Ostrowska-Henschel

Die Illustratorin, die in Warschau geboren wurde und seit 15 Jahren in Köln lebt, mag Zahlen und Fakten und die Welt der Tabellen und Diagramme.

mehr

content_size_AppArtAward

AppArtAward für kreative, innovative Apps gestartet

Es ist soweit, das Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM) ruft Künstler, Gestalter und Entwickler zum diesjährigen AppArtAward auf.

mehr

Anzeige

content_size_SZ_140206_PdM_Alex_Milde_zzportrait

Portfolio des Monats: Alexander Milde

Der Arbeitstag einer Computer-Mouse oder die grandiose T-Shirt-Aktion für die Neonazi-Aussteiger-Initiative Exit Deutschland: Seit 2010 entwickelt Alexander Milde mit seinem finekost-Team clevere Konzepte, Webspecials und Apps für Startups, Agenturen und Organisationen.

mehr

content_size_SZ_131213_deepblueStars

Big Data Weihnachtspost von deepblue

Die Hamburger Agentur deepblue networks erstellte für jeden Mitarbeiter mit Hilfe eines "MindWave"-Sensors und eines eigens entwickelten Processing-Tools

mehr

content_size_KR_131003_NHB_BMW_SP_klein

Nachhaltigkeitsberichte: Bilder und Links

In PAGE 11.2013 berichten wir über das Design von Nachhaltigkeitsberichten. Hier gibt’s weiteres Bildmaterial und Links zum Thema.

mehr

content_size_bruno

Sound-Datenvisualisierung der Londoner U-Bahn

Die Experiments von Bruno Imbrizi stellen unter anderem Echtzeitbewegungen der Londoner U-Bahn als Datenvisualisierung mit Sounds dar.

mehr

Anzeige

content_size_code_n

CODE_n sucht Datenvisualisierer

Der Start-up-Wettbewerb der CeBit Messe sucht Businessmodelle zu Big Data. Einsendeschluss: 31. Oktober 2013.

mehr

content_size_relog_republica

re:log – Data Viz von der re:publica 13

OpenDataCity hat eine Besucherstromanalyse der Konferenzteilnehmer der re:publica Anfang Mai anhand ihrer mobilen Geräte visualisiert.

mehr