Crowdfunding

Beim Crowdfunding finanziert eine Vielzahl von Menschen – die Crowd – mit meist kleinen Summen ein Projekt oder Produkt. Klassischerweise organisieren Start-ups ihre Projekte per Crowdfunding über Internet-Plattformen wie Kickstarter, Indiegogo oder Startnext. Dabei stellen sie ihre Idee oder ihr Konzept möglichst detailliert mit Video, Grafiken und einer Beschreibung vor.

Die Gründer definieren im Vorfeld eine Mindestsumme, die sie benötigen, um ihr Vorhaben zu realisieren. Für das Einsammeln der Finanzspritze gibt es einen festgelegten Zeitraum, meist ein bis zwei Monate. Falls die angestrebte Summe nicht erreicht wird, erhalten die Unterstützer (Backer) ihr Geld zurück. Gelingt es, das Projekt über die Crowd zu finanzieren, erhalten die Unterstützer in der Regel eine symbolische Gegenleistung vom Projektinitiator.

mehr

Kickstarter-Erfolg für Schwarze-Katzen-Buch

Mit einer witzigen Kickstarter-Aktion kam dieses illustrierte Buch über die Einzigartigkeit JEDER schwarzen Katze zustande

mehr

Blick ins Studio: KAOS in Berlin

Im Coworking Space KAOS in Oberschöneweide sprüht es vor Energie und guter Laune. Ein perfekter Ort für Künstler, Designer und Kulturschaffende!

mehr

Schaurig schön: Horror-Comic nach H.P. Lovecraft’s »The Colour Out Of Space«

Illustrator und Comic-Zeichner Andreas Hartung kreiert eine gruselige Bildershow in düsterer Lovecraft-Manier, visuell und auditiv …

mehr

Luks Magazin #4 Release Party

09.10.2015 - 09.10.2015

Âme Nue, Hamburg

Das preisgekrönte Illustrations-Magazin geht in die vierte Runde! mehr

Anzeige

Crowdfunding-Kampagne für «Bekannte Unbekannte. Grafikdesign in Österreich»

Damals, heute und morgen: Wie hat sich das Grafikdesign in Österreich entwickelt?

mehr

Ein Ball mit 36 Kameras fotografiert aus der Vogelperspektive

Die erste Panorama-Wurfkamera weltweit wurde per Crowdfunding finanziert. mehr

archiv/e: Wie aus Online-Blogs ein Lifestyle-Printmagazin wird

Lina Göttsch und Anselm Schwindack halten den Datenfluss, der im Netz an uns vorbeirauscht, an – mit dem Kultur- und Lifestylemagazins archiv/e, das sich im schönsten Print jeweils einem Blog widmet. mehr

MuDA – ein ganz anderes Museum of Digital Arts

Es widmet sich der Kunst des Codes, aber auch Big Data, der Macht der Algorithmen und künstlicher Intelligenz: In Zürich entsteht das Museum of Digital Arts – und sucht auf Kickstarter nach Unterstützern. mehr

Anzeige

PAGE eDossier »COBI Bike«

Connected Bike System COBI erneut preisgekrönt! Wir haben die Erfolgsstory festgehalten

mehr

Crowdfunding: Fotoband »Record Stores«

Unbedingt unterstützenswert: das Buchprojekt von Bernd Jonkmanns, der Plattenläden in aller Welt fotografierte.

mehr

Crowdfunding-Aktion: Edition Umbruch

Wie verändern sich im digitalen Zeitalter das Publizieren und die Rolle des Gestalters? Vier Design-Masterstudentinnen der HAW Hamburg geben Antworten – und brauchen Unterstützung.

mehr

Design, das Leben retten kann!

Kreative vor! Am 25. November startet die Crowdfunding-Aktion für CUCULA, einem Modellbetrieb, in dem Flüchtlinge Designklassiker von Enzo Mari anfertigen – und sich so eine Zukunft aufbauen.

mehr

Anzeige

Matchstick: SmartTV-Stick mit Firefox OS

Kickstarter Projekt will Googles Chromecast übertrumpfen

mehr

Tinyscreen: Mini-Display für den Arduino-Baukasten

Das Startup Tinycircuits sammelt auf Kickstarter für ein preiswertes Minidisplay.

mehr

Klein, aber OU – Corporate Design für die Nachhaltigkeit

(K)eine neue Verpackung, aber dafür ein neues Corporate Design für nachhaltigen Supermarkt – wir sprachen mit dem studentischen Designnetzwerk »sehen und ernten« über ihr neuestes Projekt.

mehr

Akku und Ladegerät in einem: JUMP Cable

Akku und Ladekabel für Lightning und Mini-USB-Geräte in einem, mit dieser cleveren Idee sorgte das JUMP Cable zunächst auf auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter für Furore, jetzt ist das Gadget im Handel erhältlich.

mehr

Anzeige

Crowdfunding Festival One Spark: Die finalen 50 Teilnehmer

50 internationale »Creators« dürfen ihre Start-ups beim Crowdfunding Festival One Spark am 12. und 13. September in Berlin vorstellen. Dazu lockt ein Programm mit Workshops, Vorträgen und Diskussionen.

mehr

Afrikanische Fotografen auf Instagram und Tumblr

Eine ganze Reihe interessanter afrikanischer Fotografen will das düstere Afrika-Bild der westlichen Medien zurechtrücken – und nutzt dafür Instagram und Tumblr. 

mehr