Corporate Identity

Der Ausdruck Corporate Identity beschreibt das Selbstverständnis eines Unternehmens. Eine Corporate Identity dient der schlüssigen Repräsentation und Kommunikation nach außen und innen von Unternehmensmerkmalen, aus denen sich Visionen und Leitbilder – eine Unternehmenskultur – für die Belegschaft und für die Öffentlichkeit ableiten lassen, auch Unternehmensidentität genannt. Auch wenn eine CI im Endeffekt auf die Außenwirkung ausstrahlt und eigene Marken von ihr profitieren, bezeichnet sie doch in erster Linie die Idee, die das Mitarbeiterkollektiv sich von »seinem« Unternehmen macht. Die CI ist wie ein Leitbild.

Diese interne Unternehmensidentität speist sich zunächst mehr oder minder organisch aus der Kernkompetenz, der Geschichte, den Strukturen, den Geschäftsfeldern und der Branche. Dennoch sollten Unternehmen ihre Corporate Identity nicht dem Zufall überlassen, weil sie gravierende Auswirkungen auf die Qualität des Services oder Produkts haben kann, das es anbietet.

Wer sich mit der Gestaltung und Pflege einer CI beschäftigt, wird zum einen das öffentliche visuelle Erscheinungsbild (Corporate Design) des Unternehmens unter die Lupe nehmen, zum anderen aber auch die Bereiche Corporate Behaviour, Corporate Communication, Corporate Culture, Corporate Language und Corporate Philosophy gemeinsam mit den Entscheidern und Mitarbeitern eines Unternehmens erörtern und gegebenenfalls aktiv verändern. Insofern gehört die Gestaltung oder Pflege einer Corporate Identity auch in die Domäne von Unternehmensberatungen, wobei der Übergang zum Leistungsspektrum von Designagenturen fließend ist.

Corporate Identity Beispiele

PAGE stellt regelmäßig interessante, innovative und auch fragwürdige Corporate Identity Beispiele vor. Gut, dass die Kreativbranche stets viele spannende Designs im Angebot hat oder besser gesagt veröffentlicht. Heutzutage ist es wichtiger denn je, seinen eigenen Brand clever zu vermarkten, und da eignet sich eine neue CI auch immer gut dafür. Modernes Corporate Design zeichnet sich durch ein variables, aber prägnantes Corporate Identity Konzept aus. Die visuelle Identität darf sich ruhig auch mal einem mutigen Wandel unterziehen, zum Beispiel ein innovatives Logo relaunchen – auch wenn das neue Design bei dem einen oder anderen Kollegen oder in der Öffentlichkeit zunächst nicht viel Anklang findet. Bei traditionellen Unternehmen ist sicherlich Vorsicht geboten, da zu gravierende Veränderungen Probleme in der Kommunikation nach außen auftreten könnten und sich möglicherweise die eigenen Mitarbeiter auf einmal mit einer ganz anderen Unternehmenskultur identifizieren müssen.

PAGE zeigt ebenso die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Corporate Designs – hier auf der Website oder auch im Heft in PAGE 04.2016.

mehr

El Salvador: Wie man ein Land rebrandet

Um El Salvador stärker ins Bewusstsein zu bringen, gestaltete die Designagentur Interbrand ein neues Corporate Design für das lateinamerikanische Land. mehr

Das ist modernes Corporate Design – flexibel, modular oder generativ

Welches die wachsenden Herausforderungen für Gestalter sind und welche besonders gelungenen Designs es derzeit gibt …

mehr

Strichpunkt; Brand Design; SportScheck; Rebranding

Rebranding für SportScheck – immer noch Orange

Erlebniswelten sind gefragt, das hat jetzt auch SportScheck für sich entdeckt.

mehr

Corporate Identity für CSS-Konferenz

Seit 2013 gibt es dieses Event, bei dem sich CSS-Enthusiasten zusammenfinden. Das Erscheinungsbild stammt von einem Visual/UX Designer …

mehr

Anzeige

Wie man die Corporate Identity für ein Orchester zum Klingen bringt

Das preisgekrönte Designstudio Lg2 hat das Orchestre symphonique de Québec mit einem neuen Erscheinungsbild versehen – mit einem Logo, das die Instrumente vereint und mit Motiven wie Musik. mehr

Logodesign, Logo, Design, Women's March, Strack Design, Visual Identity

Wie Gestalter gemeinsam das Logo des legendären Women’s March entwickelten

Es ist das Logo einer der momentan größten Bewegungen weltweit: Das Women’s March Logo, das pro bono und in weniger als einer Woche entstand. Wie es dazu kam … mehr

Visual Identity, Twice Studio, Baleapop

Wie die Corporate Identity des Baleapop Musikfestivals Gemeinschaft beschwört

Weil man sich auf einem Festival wie bei Stammesritualen verhält, spielt dieses Erscheinungsbild mit alten Riten, kombiniert mit modernem Style! mehr

Wie man eine Outdoormarke im Einklang mit der Natur gestaltet

Wie steht es eigentlich um die Nach­haltigkeit einer Branche, die sich auf die Nähe zur Natur beruft? Diese Bachelorarbeit nimmt Outdoormarken unter die Lupe.

mehr

Anzeige

Agenturporträt: Bedow

PAGE gefällt …: Bedow, Designstudio aus Stockholm, das, frisch beim TDC New York gekrönt, Bücklinge ausquetschen lässt und Corporate Identities wie Uhren ticken. mehr

Packaging Design aus handgeschriebenen Notizen

Elegant, voller Wissen und mit kleinen Tintenflecken: Aus den Notizen des Sommeliers entwickelte die australische Designagentur Frost das Erscheinungsbild und Packaging eines ganz besonderen Shiraz. mehr

Brand Identity für »News Plus«-Service: BBC Stories

Mit einer Schrift ganz ohne Rundungen und gelbem Cursor-Element …

mehr

So sehen moderne Pancakes aus

Geometrische, traditionelle und zugleich moderne Identity für Feiner Herr …

mehr

Anzeige

Was eine komplexe Aufgabe! Neue Identity für Wales

Weg von alten Klischees, hin zu einem modernen Image: das Smörgåsbord Studio aus Cardiff rebrandet Wales und gewinnt einen ganz besonderen Markenbotschafter. mehr

Corporate Identity, Consulting, Corporate Design, Gründerszene, Branding, Marken, Startup, Startups

CD/CI für die Gründerszene: Design, Branding, Consulting

Eine Corporate Identity für Gründer zu entwickeln ist spannend. Wir zeigen, wie man dabei geschickt zwischen Designleistung und Consulting-Job jongliert. mehr

Markenrelaunch bei Mynd – mit Saturns Tech-Nick

Frankfurter Videoproduktion hat ihre Corporate Identity überarbeitet und setzt auf ein bekanntes Gesicht sowie animierte Illustrationen …

mehr

Weg mit dem Chef! Praxisreport Holacracy

Was passiert, wenn Geschäftsführer in Agenturen oder Start-up-Gründer ihre Rolle neu definieren? Und welchen Prinzipien folgen sie dabei? Das fragen wir im PAGE-Praxisreport zum aktuellen Management-Trend Holacracy. mehr

Anzeige

Strichpunkt gestaltet neue Nachrichtenmarke SWR Aktuell

Die Skalierbarkeit für alle Kanäle stand im Mittelpunkt der Entwicklung des Erscheinungsbildes von SWR Aktuell, das die Designagentur Strichpunkt so klar wie prägnant gestaltete. mehr

Wie man Schwäche so stark wie farbenkräftig inszeniert

Beeindruckend, wie die Münchner Markenagentur KMS Team das Erscheinungsbild der Diakonie Deutschland überarbeitete. mehr