Branding

Täglich haben Verbraucher die Qual der Wahl – welcher Marke schenke ich mein Vertrauen? Das Überangebot an Produkten machte eine Orientierungshilfe nötig: So bezeichnet Branding die Gesamtheit der Maßnahmen und Strategien, um das eigene Produkt ins rechte Licht zu rücken.

Ein Brand ist eine Marke oder Markenzeichen. Es kann aber auch ein Produkt, ein Name, eine Person oder ein Symbol sein. Das Branding bezeichnet somit die Markenführung und ist für Aufbau und Weiterentwicklung einer Marke zuständig. Marketingleute treiben einen Brand voran, machen die Marke bekannt, sorgen dafür, dass sich das Produkt fest in den Köpfen von Verbrauchern verankert. Die eigenen Produkte und Leistungen sollen sich von der Wettbewerbskonkurrenz abheben. Kurzum: Branding-Experten schaffen Werte für das Unternehmen und dessen Produkte.

Voraussetzung dafür ist eine gewisse Qualität des Produkts und sein daraus resultierender Erfolg. Nutzer verbinden mit einer Marke bestimmte Leistungen und Attribute, die ihnen eine Orientierung bieten. Dieses Vertrauen in das Markenversprechen bewegt den Verbraucher dazu, dieses oder jenes Produkt immer wieder zu konsumieren.

Dabei spielt auch die Wiedererkennung von Marken eine immens wichtige Rolle. Denn ohne diese könnten die Verbraucher die von ihnen bereits für gut befundenen Produkte im Überangebot kaum wiederfinden.

Typisches Beispiel für ein fest verankertes Markenprodukt ist der Markenname »Tempo«, der sich im allgemeinen Sprachgebrauch gegenüber dem ursprünglichen Wort »Papiertaschentuch« durchgesetzt hat. Ein Zeichen dafür, dass sich die Marke auf dem Markt etabliert hat. Sie baute bereits ein positives Markenimage bei den Adressaten auf und schaffte es, unverkennbar zu sein. Es ist gelungen, eine langjährige Erlebniskette seitens des Konsumenten zu erzeugen und zu verlängern.

Früher stand eine Marke für die verlässliche Qualität eines Produkts. Heute steht diese nicht mehr zwingend im Fokus. In den Vordergrund gestellt hat sich vielmehr der Wiedererkennungswert einer Marke. Qualität steht an zweiter Stelle. Denn: Gefälschte Produkte, die einer Qualitätsmarke nacheifern, haben sich längst etabliert.

Wie bedeutend sind Marken heute überhaupt noch? Die Wertschätzung von Qualitätsmarken ist weiterhin wichtig und der Einfluss ist groß. Trotz Markenimitation herrscht seitens der Konsumenten eine Wertschätzung für qualitativ hochwertige Produkte. Wer ein nachgemachtes Produkt erwirbt, ist sich dessen in den meisten Fällen bewusst.
Ob Premium- oder Billigsegment: Das Ziel von Branding ist es, den Produktumsatz zu fördern und den Markenwert des Unternehmens zu steigern.

mehr

bi_170215_drap_corporate_design

Charmantes Corporate Design mit Illustrationen

Wie das neue Erscheinungsbild der Digitalagentur Drap jedem Mitarbeiter einen eigenen Auftritt gibt.

mehr

FUNK

Funk Typo-Branding: Auf vier Buchstaben kommt es an

Junges Kollektiv statt gestandener Agentur: Für Branding und App ihres digitalen Jugendangebots Funk verpflichteten ARD und ZDF das Hamburger Strive Collective. Ein Traumjob … mehr

evian-mogelpackung-2016-1-25literpack

Evian – Mogelpackung des Jahres

Die Verbraucherzentrale Hamburg kürte Evian zur dreistesten Mogelpackung in 2016. Christine Lischka, Geschäftsführerin von Serviceplan Design kommentiert …

mehr

Völkl Redesign

Wintersportmarke Völkl goes digital

Farben bleiben, Formen gehen und die Schrift ist neu.

mehr

Anzeige

Das neue Logo

Was halten Sie vom neuen Mozilla-Logo?

Deutlicher Bezug zum Internet, Serif-Font, bunt und bildgewaltig – der neue Mozilla-Auftritt ist fertig. Lesen Sie hier, was Designexperten davon halten!

mehr

Branding for our Design Studio. Super Magic Friend is an oppportunity, a challenge to make things fun again.

Die besten Visitenkarten

Mit Silberschnitt, in Wackeloptik, kunterbunt oder ganz reduziert, pompös gemustert, in den leuchtendsten Farben, in Prägedruck oder einfach selbst gestempelt: Visitenkarten haben auch in digitalen Zeiten nicht an Bedeutung verloren. Wir zeigen die kreativsten, schönsten und interessantesten …

mehr

Gegenüberstellung der alten (links) und der neuen (rechts) Identity

Der Bär ist los … Rebranding der Biermarke Boréale

Wie man mit einem befreiten Bären und Authentizität ein junges Publikum gewinnt, zeigt die Designagentur lg2 mit dem Relaunch der Biermarke Boréale. mehr

Future Candy, Arndt Benedikt, Corporate Design, Logo, Logodesign, Corporate Identity

Wenn Zukunft und Süßigkeiten in einer Markenidentität zusammentreffen

Arndt Benedikt entwickelte Corporate Design und Corporate Identity für Innovationsberatung Future Candy.

mehr

Anzeige

Branding, Illustration, Werbung, Kommunikationsdesign, kreative Berufe, Werbemittel, Verpackungsdesign, Grafikdesign

Illustration meets Brand Design: So funktioniert der neue Werbetrend

Darum sind Illustrationen derzeit so angesagt in Werbung, Packaging, Webdesign und Co. Plus Akquise- und Recruiting-Tipps für Illustratoren & Agenturen. mehr

Perfektes Wetter in Köln für die Lokalmatadoren (von Links nach Rechts): Semor, Pout One, The Top Notch, Babak / Dedicated Store (Unten) und Random EXP.

Coole Graffiti-Kampagne #WALLSOFWIR

So kann man mit Out-of-Home-Marketing das Stadtbild verschönern …

mehr

Priel_Kolumne_normal

Marke 2020: Jetzt werden die Kräfte neu verteilt

In die Tüte gesprochen: Christian Prill, Geschäftsführer Factor, über die Marken-Zukunft …

mehr

PAGE_Seminar_DesignThinking_2016_Teaser

PAGE Seminar »Design Thinking« – 7. April 2017

Ein Seminar mit Edenspiekermann für Designprofis in Agentur, Start-up und Unternehmen!

mehr

Anzeige

Kimski

Wie Polen und Korea sich in einer Identity ausgelassen verbinden

Herrlicher Name, wunderbares Corporate Design: In der Identity des Restaurants Kimski fusionieren die koreanische und polnische Küche auf besondere Weise … mehr

Packaging Design für Ramer Sponges

Wenn Logodesign und Verpackung sich gut ergänzen

Kreativstudio Buddy Creative entwickelt Identity für Schwamm-Produkte, die gegen Alltagsstress helfen sollen.

mehr

Audi – The Comeback

Audi setzt auf Werbespot mit traurigem T-Rex

Alles neu in diesem Jahr: Logo im Flat-Design, geplantes Markenportal und T-Rex-Spot …

mehr

WELT-Kampagne: Motiv Affe

Gemeinsamer Claim für WELT-Produkte: »Check die Welt«

Das klingt erfrischend und »merkfähig«. Was die JvM-Kampagne für das Markendach WELT noch beinhaltet …

mehr

Anzeige

Ihre Yoga-Inforce-Kollektion hat die Berliner Designerin Lilien Stenglein aus einem Lasercut-Mesh und einem zu 99 Prozent aus reinem Silber bestehenden Stoff gefertigt

Fashiontech

An der Schnittstelle von Mode und Technologie entstehen derzeit viele spannende Projekte.

mehr

Der von Wax Studios aus Brooklyn (http://wax-studios.com) für das Designmagazin »Surface« (www.surfacemag.com/articles/high-designs) entwickelte fiktive Weed-Brand Haze soll schon bald Multimillionen Dollar schwer sein und Amazon und Starbucks übernehmen

Rebranding Weed

Von überflüssigen Klischees befreit, bekommt Cannabis endlich das Image und Design, das es verdient.

mehr