Apps

Kaum vorstellbar, aber es gab eine Zeit, in der der Mobiltelefoniemarkt stagnierte. Ungefähr 2007 war das. Apple brachte gerade das erste iPhone heraus, auf ihm die Mobilvariante des Desktop-Betriebssystems Mac OS. Das iOS sollte alles verändern: Steve Jobs’ legendärer Satz auf der MacWorld-Keynote 2007 (»This is one device, and we are calling it iPhone«) gab den Auftakt für Design und Entwicklung abertausender kleiner Anwendungen, deren mobilen Betrieb Apple User seither für selbstverständlich halten. Und nicht nur sie – schnell zog Google mit seinem eigenen mobilen Betriebssystem Android nach und eröffnete den Mitbewerber zu Apples App Store: den App Market, heute Google Play; Microsoft folgte mit Windows Mobile.

Ganz gleich ob Smartphone, iPhone oder Windows Phone – die Apps haben nicht nur unser digitales Nutzungsverhalten revolutioniert, sondern auch neue Arbeitsweisen und -welten geschaffen; die Kreativbranche kann ein Lied davon singen, denn sie nutzt nicht nur Apps, um kollaborative Arbeitsformen auszureizen, sondern konzipiert und gestaltet sie auch. PAGE berichtet regelmäßig über neue, hilfreiche Apps für Kreative und gibt Einblicke in Konzeption und Design neuer bemerkenswerter mobiler Anwendungen für alle Nutzergruppen, erklärt ihre Use Cases und User Experience.

mehr

Pixelmator mit neuen Funktionen

Das Update der günstigen Photoshop Alternative bringt mehrere Neuerungen. mehr

Google Maps: App berichtet über Verkehr in Echtzeit

Der Kartendienst fürs Smartphone zeigt Verkehrsnachrichten

mehr

Lufthansa App für Apple Watch

Was kann die neue App der deutschen Fluggesellschaft und wer hat sie konzipiert?

mehr

App-Design ändern ohne zu coden

Mit dieser Software können Designer das Interface ihrer App anpassen, ohne den Programmierer zu belästigen. mehr

Anzeige

App-Design: Wikipedia App »das Referenz«

HTML, jQuery, Grunt und Sass stecken in »das Referenz«. Wir erläutern die Entwicklung der Wikipedia-App.

mehr

Apple Watch, Smartwatch, Uhrenindustrie, Smartwatch Modelle

Smartwatches: die gängigsten Uhrenmodelle

Rund oder eckig? Robust oder elegant? Oder gar keine?

mehr

Cloudservices für Kreative

Cloud-Dienste erleichtern die Arbeit in verteilten Teams, weil man von überall auf zentrale Dokumente zugreifen kann.

mehr

Coden für Kids

Programmieren ist die Sprache des 21. Jahrhunderts, und Kinder sollten sie beizeiten erlernen. Da gibt es für Designer und Developer viel zu tun, denn die Liste der Lern-Apps ist erschreckend kurz.

mehr

Anzeige

Die besten Mal-App-Künstler

Das Angebot an gelungenen mobilen Mal- und Zeichenapps ist riesig. Wir stellen sieben Digital Artists vor, die auf Smartphone und Tablet echte Meisterwerke schaffen.

mehr

Design-Prototyping für Designer und Developer

Webbasierte Tools erleichtern interdisziplinären Teams die gemeinsame kreative Arbeit. Wir stellen hier eine Anwendung vor.

mehr

Neue Android-App für Präsentationen

Das Präsentationstool Prezi gibt es jetzt auch für Android-Nutzer.

mehr

Web-App für typografische Sonderzeichen

Die Webapplikation ¿©hara¢ter(s)! ist ein nützliches Tool und zugleich ein Schriftmuster der von Viktor Nübel gestalteten Schriften. mehr

Anzeige

Vine Kids: Bilderbuch-App

Mit der neuen App Vine Kids – entstanden bei einem firmeninternen Hackathon – können Kinder von 1 bis 99 Jahren in einem lebenden Bilderbuch blättern.  mehr

Plug & Play: Liebesspiel

Michael Freis herrlicher und mit internationalen Preisen überhäufter Animationsfilm »Plug & Play« erscheint jetzt als Game. Es geht nicht um nicht weniger als die Liebe, beschreibt der Animationskünstler dessen Inhalt.

mehr

Fit für Retina – mit 5 Tools

Damit Icons, Fonts und Bilder auch auf Retina-Displays gut aussehen, braucht es nur einige kleine Kniffe. Mit diesen fünf Tools bedienen auch Sie die HiRes-Screens spielend.

mehr

Windows Office Apps für Android

Microsoft veröffentlicht heute die finale Versionen seiner mobilen Office-Apps für Android-Tablets. mehr

Anzeige

Interaktives Crossmedia-Projekt von arte

Mittendrin statt nur davor. Wir gehen auf Forschungsreise in die Arktis. Wie das funktioniert, zeigt die neue Virtual-Reality-Dokumentation von arte mit 360°-Videos, in denen man seine Perspektive selbst einstellt.

mehr

Mode shoppen per iTunes-Plugin

Das Screendancer-Plugin von Interone lässt Tänzer zur iTunes Playlist performen - und wirbt für die Modelinie von MINI.

mehr